Wie bekomm ich meine Fressanfälle in griff?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Wichtigste dabei ist, dass Du aus diesem Rhythmus heraus kommst. Versuch mal bei dem nächsten "Fressanfall" nichts zu essen.Auch wenn das nicht leicht ist, musst Du mit aller Kraft versuchen dagegen anzukämpfen. Dafür kannst Du dann am Morgen wieder ein gesundes und sättigendes Frühstück einnehmen.Zum Beispiel Müsli (KEINE CORNFLAKES!!!),dunkles Brot und einen Tee.Und danach versuchst Du die geregelten drei Mahlzeiten am Tag einzuhalten und auch mal zum Beispiel einen Apfel gegen den Heißhunger auf Schokolade isst.Google am besten mal nach sättigenden und gesunden (!) Lebensmitteln und schau einfach, was Du davon am liebsten isst.

Viele Grüße und viel Glück, Bruce

Hey, ich hab das auch.. am besten hilft es mir wenn ich beim essen wirklich nur eine portion nehm, mich danach zusammenreiß und aufhör. Gut ist es auch wenn man sich ablenkt und garnichtmehr ans essen denkt. Versuch aufzuhören wenn du satt bist, auch wenn du noch lust hättest nochmal was zu essen.

Ich ( 13 ), habe das in letzter Zeit auch manchmal! Das Gefühl danach ist einfach schlimm. :/ Wollte dir nur damit sagen, dass du nicht 'alleine' bist. :)

glaub mir wenn du so weiter machst bist du bald 80 kilo oder mehr. du bist die einzige die das problem lösen kann du musst einfach nicht mehr essen da musst du halt stark sein ;)

fressattacken sind kein zufall, sie haben mit zu wenig oder falsches essen zu tun.

Versuch mal lange durch zukauen

Was möchtest Du wissen?