wie bekomm ich mein freund dazu das er sich am einkauf beteiligt

10 Antworten

lass dir das bloß nicht gefallen! Wenn er mitessen will, soll er sich beteiligen. Kannst ihm ja mal sagen, dass es dir zu teuer ist für 2 einzukaufen, oder er soll die Sachen zum Kochen mitbringen.

Was jetzt? Blöde Frage? Egal? Entweder sagst Du ihm klpp und klar, daß Du die Kosten nicht alleine tragen kannst/willst oder ihr geht halt mal nicht mehr zusammen einkaufen! Du holst das, was Du brauchst und wenn er etwas braucht soll er es sich selbst holen! Manchmal ist so eine Härte notwendig um jemandem die Augen zu öffnen!

Schick ihn doch mal allein einkaufen. Schreib alles auf, was Ihr braucht und dann soll er das besorgen. Du hast dann eben gerade kein Geld da. Besser wäre natürlich, Ihr würdet die Sache ordentlich besprechen. Ist ja so kein Zustand.

Das kann man nur in einem offenen Gespräch klären. Laß es nicht einreißen und warte zu lange.

ja stimmt auch aber eigentlich könnt das ja mal von ihm kommen

0
@tanja200182

Warum sollte er es ansprechen? Für ihn ist es doch gut und ihn stört es nicht. Rede mit ihm drüber, sage klar, dass damit jetzt Schluss ist. Hebt die Kassenzettel auf (egal ob er oder Du zahlst) und gleicht alle paar Wochen den Stand aus.

0
@Baiana

Solange es ihm gut geht, wird er nichts sagen. Und deine Geanken kann er auch nicht lesen. Also: Reden.

0

das problem hatte ich mit meinem freund auch.ich hab ihn losgeschickt das er mal einkaufen geht und sieht wie teuer alles ist.hinterher hab ich ihn noch drauf angesprochen und er war einsichtig und beteiligt sich jetzt immer

Was möchtest Du wissen?