Wie bearbeitet man einen frisch gefangenen Fisch, damit er verzehrt werden kann?

10 Antworten

Wenn er Schuppen hat, mit einem breiten Messer entgegen der Wachsrichtung abschuppen, den Kopf abtrennen, mit einem spitzen Messer von der Kopf-seite her den Bauch aufschneiden, Därme entnehmen, evtl. dunkle Bauchhaut mit dem Messer abstreifen,unter fließendem Wasser abspülen. Entweder im Ganzen braten, dann innen würzen mit Salz und Pfeffer, Kräuter, zusammenlegen, oder in 2 Teilen, dann in der Mitte des Rückens durchschneiden. Würzen, braten, essen, guten Appetit.Wer keine Gräten haben will, dann vor dem Braten entgräten.

Fisch schlachten : 1. Abschlagen ( z.B: mit Rundholz auf den Kopf schlagen = Betäubung), 2. Abstechen ( z.B: durch Herzstich oder Kiemenrundschnitt = Blutentzug = eigentliche Tötung ) und 3. Ausnehmen (vom Waidloch her Bauchdecke aufschlitzen, Innereinen stumpf lösen und vorne am Kopf abschneiden ). Der kopf bleibt bei kleineren und mittelgroßen Fischen meist dran, die Kiemen kann man entfernen. Vor dem Ausnehmen event. schuppen ! Dann waschen, würzen und braten, backen oder sieden !

der fisch muß zuerst mit einem schllag auf dem kopf , getötet werden ( dafür gibt es sogar ein eigenes "instrument" ) danach kommt es darauf an, um welchen fisch es sich handelt. auf jeden fall mußt du die innereien entfernen, indem du ihn bäuchlings öffnest. hat er schuppen ( z.B. karpfen ) ist der fisch auch davon zu befreien. danach unter klarem, kalten wasser abwaschen und dann liegt es an dir, wie du ihn zubereiten willst. du kannst den fisch kochen, braten, backen - im ganzen oder filletieren. dazu gibt es im kochbuch leckere rezepte. probier es einfach aus. lg heide

Was möchtest Du wissen?