Wie beantrage ich eine Wohnung beim Amt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wohnungen beantragt man nicht, die mietet man.

Beim "Amt", ich nehme mal an das Jobcenter, beantragt man die Übernahme der Kosten für die Unterkunft (KdU).

Wenn die, sowie die Größe der Wohnung, angemessen sind (den örtlichen Richtlinien entsprechen), übernimmt sie das Jobcenter.

Das gilt aber nur für Leute die Anspruch auf ALGII oder Grundsicherung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das Amt" was gemeint ist, ist wohl das Jobcenter.

Bei denen gibt es keine Wohnungen, die zahlen nur dafür. 

Du gehst dorthin und lässt Dir eine Bestätigung geben, ass die die Kosten übernehmen. Dabei wird Dir auch gesagt bis zu welcher Höhe das geschieht. Die Kaution wird als Darlehen übernommen.

Mit diesen Unterlagen suchst Du die Wohnung selbst. Wenn Du sie hast lässt Du den Vertrag vom Jobcenter genehmigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wohnung kann man selber suchen. Die Miete kannst Du beim Amt Beantragen, bzw einen Zuschuss oder Wohngeld.

Du solltest dir eine Termin holen und das im persönlichen Gespräch abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst zum "Amt" gehen und dich dort informieren. Die sagen dir dann schon wie das genau läuft und was Du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von X13lackhawkdown
29.03.2016, 18:24

Ich dachte hier kann mir auch Auskunft gegeben werden.

0

Kann Dir keiner  pauschal beantworten, weil wir Deine Verhältnisse nicht kennen. Beim Amt wird Dir das aber genau gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann vergibt "das Amt" Wohnungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal einfach ein Wohnberechtigungschein beantragen,ob du dann aber auch eine Wohnung bekommst steht auf einem ganz anderem Blatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?