Wie am besten Besteck in die Spülmaschine einräumen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Halloo Romeo

hier ist nicht Julia..... sondern nur Nolti---- die schon ganz viele Spülmaschinenbedienungsundeinräumanleitungen gelesen hat. Ausnahmslos alle Hersteller empfehlen hier, das Besteck mit dem Griff nach unten und unsortiert einzuräumen.

Ich persönlich bin ein begeisterter Fan der Besteckschubladen (mittlerweile hat ja sogar die BSH-Gruppe welche im Angebot), denn ich hatte schon einmal eine Blutvergiftung, da ich mir beim Einräumen ein schmutziges Messer zwischen zwei Fingern in die Hand gerammt hatte und natürlich (wie soll es auch anders sein) nicht zum Arzt gegangen bin.

Im Grunde ist es eigentlich jedem selbst überlassen, wie er es machen möchte- ich bleibe auf jeden Fall bei meiner Schublade.

Viele Grüße

Nolti 14.06.2011, 02:21

Vielen Dank für den Stern

0

Auf alle Fälle mit den Griffen nach unten damit die schnutzigen Seiten vom Wasser besser umspült werden können. Scharfe Messer sollten sowieso nicht in die Spülmaschine, sie verlieren ihre Schneidkraft durch die heisse Lauge.

tetra13 13.06.2011, 12:08

Der Wasserstrahl für den Besteckkorb kommt bekanntlich von unten, somit kann das Besteck besser vom Wasser "umspült" werden wenn die schmutzige Seite nach unten steht

0
HobbyTfz 13.06.2011, 14:34
@tetra13

Das Besteck ist im Besteckkorb viel enger beisammen als oberhalb des Besteckkorbes daher müssen die Griffe nach unten eingeordnet werden weil das Besteck oberhalb des Besteckkorbes besser umspült werden kann. Wenn du mir nicht glaubst dann schau in die Bedienungsanleitung von verschiedenen Firmen und du wirst sehen dass das Besteck mit den Griffen nach unten eingeräumt gehört.

0
HobbyTfz 13.06.2011, 16:11
@HobbyTfz

Schau dir am besten die Frage "Besteck im Spüler" vom 13.6. an und lerne daraus.

0
tetra13 13.06.2011, 17:43
@HobbyTfz

Ich schreibe hier lediglich meine Erfahrung rein. Wie der Fragesteller es letztendlich macht ist mir total schnuppe

0

Alle Hersteller empfehlen das Besteck mit den Griffen nach unten in den Besteckkorb zu geben. Die werden mit ihrer langjährigen Erfahrung schon wissen warum sie das empfehlen.

Besteckkorb - (Spuelmaschine, Besteck)

hallo romeoIch habe auch einen geschirrspüler, und ich räume das besteck mit den griffen nach unten ein , außer die Messer,die drehe ich nach unten. ( verletzungsgefahr )ich finde, wenn die benutzseiten nach oben raus schauen, werden sie sauberer, weil mehr wasser dran kommt.lg -- elli

tetra13 13.06.2011, 12:09

ergibt keinen sinn, wenn der Wasserstrahl von unten kommt wie soll dann bitteschön das Besteck oben sauberer werden als unten???

0

Wir haben leider kein, aber früher bei meinen Alten habe ich das Besteck immer nach unten eingeräumt, quasi dass der Griff oben war!

griffe nach unten da es sonst oft nicht richtig sauber wird wg dem besteckkorb

Nach unten. Denn das was eigentlich sauber werden soll muss frei liegen, damit das Wasser besser heran kann.

Ich würde es mit der verschmutzten Seite nach unten einräumen, da der Wasserstrahl von unten besser auf die Teile kommt un dmann muss beim ausräumen nicht die Essfläche berühren mit den Fingern.

Romeo oh Romeo, mit dieser Frage begannen bei mir daheim die berüchtigten Spülmaschinenkriege. Momentan gibt es einen Nichtangriffspakt: keiner sagt dem anderen, wie es besser geht; und wenn es sauber wird, war es okay ...

Ich selbst sortiere das Besteck immer mit den Griffen nach unten ein, weil dann der zu säubernde Teil für das Spülwasser besser zu erreichen ist. Anlaß zum Kriegsausbruch war ein aufrechter Gabelzinken und die Hand meiner Holden, die ihn erst nicht erwartete, wo er war, und dann nicht dort haben wollte, wo er war ...

LG andisazi

romeo27 13.06.2011, 00:19

lol:-))))

0

die Griffe nach unten denn die Messer vernichten sonst das Plastik sehr schnell!

newcomer 13.06.2011, 00:12

wenn du nach 1/4 Jahr den 2. Besteckkorb beschaffen musst weil der Boden porös wurde überlegst du dir endlich die Griffe so wie es sein soll nach unten einzusortieren

0

haha - jetzt kannst du es dir aussuchen, einer schreibt so, der andere so - lustig

also bei scharfen oder spitzigen Messern, an denen man sich beim Herausnehmen verletzen kann besser die Griffe nach oben! (das kann nämlich ganz schön dumm enden :-( ..... )

(Kaffee-) Löffel, mit dünnen Griffen, die durch das Gitter rutschen können und somit die Spülarme blockieren können, die Griffe auch nach oben ....

bei allen anderen Teilen die Griffe nach unten...

wie steht es denn in der Beschreibung deiner Maschine????

Nach unten, meiner Meinung nach ;) Aber falls das Besteck durchfallen würde, nach oben...

Die Griffe nach unten und nicht so viel in einen Kasten sonst wirds nicht richtig sauber...

Griff nach oben. Sonst könntest du dich beim Ausräumen an Messern verletzen.

Nach unten. So stehen die schmutzigsten Stellen nicht unbedingt direkt aneinander.

Das Besteck wird mit den Griffen nach oben eingeräumt.

Nach unten, damit die "benutzten" Seiten sauber werden.

Griff nach unten finde ich unhygienisch, weil man meist nicht in die Körbe reingreifen kann, um es auch am Griff wieder rauszuholen.

Immer mit den Griffen nach oben.

die Griffe nach oben bei Messern, bei Gabeln mach Unten

Was möchtest Du wissen?