WICHTIGE Datei auf USB-Stick wiederherstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Phuu das wird Recht schwierig.

1. Traue niemals einem USB. Diese können zu jeder Zeit plötzlich einmal versagen.

2. Hast du das Dokument evtl. dummerweise irgendwo lokal auf dem PC/NB gespeichert?

Ansonst vermute ich, das dein USB Stick Probleme mit dem Speichern hat. Es kann passieren, dass man etwas auf einen USB Stick packt und es dann einfach verschwunden ist.

Mit ein bisschen Glück funktioniert diese Variante aber:

Zuerst kopierst du alle Dateien als Sicherungskopie auf deinen PC.

Dann öffnest du ein CMD und gibst folgenden Befehl ein:

cd D:

(Wobei Der Buchstabe der Laufwerkbuchstabe deines USB Sticks ist)

Dann gibst du das hier ein:

ATTRIB -S -H *.* /S /D

Warte bis das Verzeichnis angezeigt wird. Schliesse das CMD Fenster und überpüfe ob die Datei nun richtig ist.

MFG

Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tiger7
02.02.2017, 16:29

Danke für deine schnelle Antwort, doch leider hat es nicht funktioniert. Nachdem ich es eingebe wird angezeigt, dass der Zugriff verweigert wurde...

1
Kommentar von tiger7
04.02.2017, 10:35

Leider hat alles nichts geholfen, doch jedes Mal wenn ich jetzt mein Notebook starte, öffnet es ein Texteditor Fenster mit dem Namen Desktop und folgendem Inhalt:

[.ShellClassInfo]
LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-21823

Diese Date ist in jedem meiner Ordner vorhanden, wie kann ich das rückgängig machen?

0

Hallo,

dieser schwerwiegende Fehler passiert, wenn man den USB-Stick einfach aus dem Slot zieht, ohne zuvor die Option "sicheres entfernen" oder "auswerfen" verwendet zu haben. Auf jeden Fall sollte man solange warten, bis die Kontroll-Led verlischt. Ein zu schnelles Entfernen kann, wie in deinem Fall, zu einem Datenverlust führen, da gepufferte Daten noch nicht auf den Stick übertragen wurden. 

Vielleicht hatte aber Word temporäre Dateien angelegt, in denen sich zumindest ein Teil der Änderungen noch befinden können. Die Aussichten auf eine Wiederherstellung sind aber eher gering, da ja deine Daten auch noch verschlüsselt waren. Dennoch empfehle ich dir einen Wiederherstellungsversuch  mit der Freeware Recuva:

http://www.chip.de/downloads/Recuva-Datenrettung-geloeschte-Dateien-wiederherstellen\_23935261.html

Tip: Um in Zukunft Datenverlust durch unbedachtes Abziehen zu vermeiden, empfehle ich dir im Geräte-Manager auf das jeweilige Laufwerk doppelzuklicken, und dann die Registerkarte "Richtlinen" aufzurufen. Dort wähle die Entfernungsrichtline "schnelles Entfernen". Entferne erst den USB-Stick, wenn die Kontroll-LED erlischt.

Eine Alternative ist Wondershare Data Recovery. In der Freeversion ist das Datenvolumen der wiederherstellbaren Dateien allerdings beschränkt:

https://www.wondershare.de/ad/data-recovery/?gclid=Cj0KEQiAzsvEBRDEluzk96e4rqABEiQAezEOoBTm3FUp0Ai2nyttepVgsZCoFtlQ8N5bBXXCIrGZeKAaApew8P8HAQ


Viel Erfolg!

Culles


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?