WICHTIG! Saw II ----> US Directors Cut <--- was heißt das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

inwiefern das bei Saw II einen Unterscheid macht weiss ich nicht.

Generell ist die Directors Cut Version die Schnittfassung in der der Reggisseur den Film persönlich am besten fand. Dort sind dann entweder zusätzliche Szenen enthalten oder andere Szenen wurden entfernt. Bei manchen Filmen gibt es nur minimale Unterschiede, andere Filme hingegen sind im Directors Cut teilweise sogar mit anderen Endsequenzen und deutlich länger.

Wenn es dir um Gewaltszenen geht, diese sind in Directors Cut Versionen in der Regel fast ausschliesslich immer komplett und ungeschnitten vorhanden und meist sogar noch zusätzliche oder längere Gewaltszenen als in den normalen uncut Versionen, aber das ist von Film zu Film unterschiedlich, und natürlich je nach Geschmack des Regisseurs. In der Regel stehen Regisseure von Horrorfilmen aber auf solche Szenen :)

0
@morph113

Der Unterschied bei Saw 2 beträgt ca. 2 Minuten bei 50 Zensurschnitten. Hier lohnt es sich zum Directors Cut - welche die längste Fassung des Film darstellt - zu greifen.

0

Es könnte härter sein, oder es könnten Sachen enthalten sein, die nicht so gut verständlich sind. Meistens sind es aber nur Bonussachen

der us directors cut dürfte die unrated sein, also die fassung, die in den usa nicht den weg in die kinos schaffte. also nicht nur bonus.

0

Geschnitten. Die besten Szenen sind nicht dabei. Kauf dir lieber die Uncut Version oder lade sie dir illegal bei iload runter ^^

sicher ??

0

wenn du mir jetzt noch kurz erklärst, was am us directors cut, der meines wissens der us unrated entspricht und uncut ist, geschnitten sein soll, bin ich genr bereit umzudenken.

0

Was möchtest Du wissen?