Wicca Schule NRW?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin selber Wicca und rate dir, dich von sogenannten "Hexen Schulen" fern zu halten.

Kauf dir Bücher: (z.B.)
"Die Magie der Hexen" - Belinah
"Das Buch der Hexen" - Sheerie the Fay
"Basiswissen Weiße Magie" - Claire
"Wicca" - Scott Cunningham (ein muss!:D)

Bücher bilden dich auf dem Gebiet viel mehr wie irgendwelche Schulen, die letztendlich Geld kosten. Oder du kennst jemanden der dir was beibringt.

Lg♡
Blessed Be! )O(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisa0501
18.10.2016, 20:25

Danke für deine Antwort!Hast du vielleicht sonst noch irgendwelche Tipps,bzw. etwas was ich beachten muss?

0
Kommentar von xXSnowWhiteXx
18.10.2016, 20:28

Gerne!♥ Jap: Finde deinen eigenen Weg und lass dir von niemanden was einreden! Wenn du etwas als gut empfindest, ist es für dich auch gut. Also jetzt keine Drogen oder sowas, haha sondern spirituell bezogen! :)

0
Kommentar von MaraMiez
18.10.2016, 20:42

Ich ergänze noch um ein Buch: A Witch Alone (Deutsch: das geheime Wissen der Hexen) von Marian Green.

Ist super, wenn man eben keinen Zirkel in der Nähe hat, man aber trotzdem die "Lehrzeit" in Anspruch nehmen möchte. Da halt autodidaktisch. Das Buch hilft wunderbar, pro Mondzyklus eine lektion, an der man dann den gesamten Mondzyklus arbeiten kann. Es gibt tolle Infos, auch zu den Ursprüngen in vielen heutigen Traditionen, kleinere Rituale und bezieht sich ganz speziell auf den spirituellen Aspekt.

0
Kommentar von xXSnowWhiteXx
18.10.2016, 20:44

Ich sage selbst mal Danke für den Vorschlag! Klingt äußerst interessant! ♥

0

Auch wenn du es nicht hören willst:

Magie existiert nicht.

Das trifft auch auf Magieschulen zu. Was glaubst du bitte was dich erwarten würde? Die deutsche Version von Hogwarts?

Denk mal drüber nach, wenn es Magie wirklich gäbe, wäre sie dann nicht schon längst kultiviert und alltäglich?

Du willst das ebenfalls nicht hören aber:

Lass den Quatsch!

Verschwende deine Talente nicht an kindischen Aberglauben, sondern mach etwas sinnvolles damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaraMiez
18.10.2016, 19:59

Wicca ist nicht einfach nur Magie, sondern eine Naturreligion. Und dieser darf man sich doch wohl hierzulande angehörig fühlen.

0
Kommentar von xXSnowWhiteXx
18.10.2016, 20:32

Deshalb gibt es im Englischen (Wicca kommt ja aus Groß Britannien) auch die Bezeichnung Magick mit K. Dort unterscheidet man zwischen "Magic", das was Zauberkünstler mit Sägen und Tischdecken machen, und "Magick", das was wir als "Leiten der Energien" bezeichnen. Mit dem Deutschen Wort "Magie" kann man da leider nicht viel machen. Deshalb kommt so einer Verwirrung vor.

0


(Sowas wie "Magie existiert nicht" oder "lass den quatsch"könnt ihr euch gerne sparen)


Na gut, dann eben anders.

Magie ist Quatsch und dementsprechend gibt es keine Schule dafür.

Vielleicht hilft ja dies?

http://www.stupidedia.org/stupi/Paganismus


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?