Werden Namen mit s am Ende im Genitiv mit einem Apostroph versehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

JA!!! Dafür ist das Apotstroph da!!! Für weggelassene Buchstaben nämlich - weshalb es früher auch mal Auslassungzeichen hieß!

Bei Namen, die nicht mit s enden, wie z.B. Hanna, wird der Genitiv einfach mit dem s gebildet: Hannas. Ohne Apostroph. Wenn der Name aber mit s endet (Hans) dann ist dein zweites Beispiel korrekt (Hans')

Was möchtest Du wissen?