Werde wie Dreck behandelt aber renne ihm trotzdem hinterher?

12 Antworten

Hallo, ich möchte Dir raten, zu allererst an Dich selbst zu denken, bevor Du etwas unternimmst. 

Was tut Dir gut? Was brauchst Du? Wie stellst Du Dir eine gute Beziehung vor? Wo führt Dich ein weiterer Kontakt hin? Willst Du die Beziehung so, jetzt, in 10 Jahren oder in 30 Jahren? Passt dieser Mann zu Deinem weiteren Lebensweg/Lebenszielen? Was an tollen Dingen gibt er Dir jetzt? Was gefällt Dir gar nicht? 

Schreib Dir auf, was Du denkst. Damit Du es immer wieder lesen kannst. Vielleicht fallen Dir weitere Fragen ein. Was würde Dich Deine beste Freundin fragen?

Ein Vergleich "Für oder Gegen" hilft zu entscheiden, ob Du etwas tuest oder lieber nicht. 

Die "bösen" Jungs haben was. Das liegt so in unseren Genen, dass wir uns für das Alpha-Männchen interessieren. Aber bei genauerer Betrachtung sind die "braven" Jungs besser für uns Frauen und für den Nachwuchs. 

Es ist ein Trugschluss, zu denken, Du kannst den anderen ändern. Entweder lebst Du mit seinen Macken oder nicht. 

Wenn Du endgültig Schluss machst, bekommst Du Deine Würde zurück. Aber dann kommt die Leere. Was ist besser? 

Ich wünsche Dir alles Beste, Wissensdurst70


Was ist Dir widerfahren, dass Du Dich selbst in dieser Art und Weise bestrafst? Warum läufst Du jemanden hinterher, der Dir eindringlich zu verstehen gibt, dass die Beziehung zwischen Euch beendet ist? Warum läufst Du jemanden hinterher, von dem Du selbst sagst, er behandelt Dich wie Dreck und eigentlich empfindest Du gar nichts mehr für ihn? Du scheinst extreme Minderwertigkeitskomplexe zu haben, kein Selbstvertrauen und auch kein Selbstwertgefühl. Das ist schlimm ja meiner Meinung nach schon krankhaft. Warum auch immer Du so bist, wie Du bist - scheinbar schaffst Du es nicht aus eigener Kraft. Deshalb rate ich Dir - vertraue Dich einem Psychologen an, bevor Du an jemanden gerätst, der sich nicht wie Dein Ex von Dir trennt, sondern es genießt, Dich wie ein Stück Dreck zu behandeln. Daran kannst Du irgendwann zerbrechen.

Du musst für dich schauen ob Ablenkung oder Ausreden für dich besser ist. Zum ausreden reicht oftmals nicht nur eine Person, also rede am besten mit mehren guten Freunden oder anderen Personen zu denen du ein guten Verhältnis hast.

Hier sind noch mal Vorschläge für Ablenkung:

Vielleicht solltest du dein Handy für ein Paar Stunden zur Seite legen und dich mit Freunden treffen, Buch lesen oder eine andere Beschäftigung suchen.  Vielleicht brauchst du auch einfach eine andere Person mit der du über alles sprechen kannst. Treff dich mehr mit Freunden, wenn sie Zeit haben.

Vielleicht kannst du auch den Tagesablauf ändern. Morgen eine runde Joggen gehen vor der Arbeit. Mittags ein aufwendiges Essen kochen und Freunde einladen oder mit Kollegen essen gehen. Arbends einen Hobby nach gehen.

Du kannst auch seine Nummer Komplet aus deinem Handy löschen. Dann hast du keine Möglichkeit mehr ihn anzurufen.

Aber wenn wir mal ehrlich sind, wenn er dich wirklich so wenig beachtet, fühlt man sich doch auch nicht bei dem Partner wohl und das ist doch das wichtigste in einer Beziehung!

Was möchtest Du wissen?