Werde gemobbt und habe keine freunde, was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal respekt zum programmieren, irgendwann schreibst du die bösesten viren und dann haben deine mobber ein problem :)) hab nichts gesagt Ne mal im ernst: das sind untermenschen, jugendliche sind grausam!!! Merk dir das! Sie unterstützen sich in der gruppe und wenn du zum lehrer gehst du der mit denen redet geht das gesagte zum einen ohr rein und zum anderen wieder raus! War bei mir auch so. Ich hab beides erlebt. Einerseits war ich einmal Mobber (geb ich zu und mir tuts heute immernoch leid und inzwischen tu ich alles für die gemobbte person um es auch nur annähernd gut zu machen), andererseits war ich auch mal gemobbter. Ich kann also aus erfahrung sprechen. Zuerst zeigst du dass es dir herzlichst egal ist, was sie dir sagen. Die beleidigen dich weils ihnen spaß macht. Wenn sie sagen: "du bist hässlich", dann heißt das nicht dass du wirklich hässlich bist, sondern dass sie dich verletzen wollen!!! Sie lügen also (meistens, manchmal hacken leute auch auf anderen rum weil sie einen körperlichen oder geistigen nachteil haben, zb. ein lahmes bein oder ADHS) Du musst dafür sorgen dass sie dich in ruhe lassen. Du musst nicht sofort in die klassengemeinschaft aufgenommen werden, das ist schier unmöglich. Mit der zeit wirst du dann langweilig wenn du immer nichts antwortest, du wirst uninteressant und bist aus der schussbahn. Dann mit der zeit kommt das mitleid. Sei einfach nett, wenn sie dich in ruhe lassen, sei immer freundlich, hilfsbereit und nicht aufmüpfig. Dann werden sie unter sich sagen dass du eigentlich gar nicht so schlimm bist, das geht dann von selber. Und irgendwann werden sie dich fragen ob du lust hast, mal mit ihnen durch die stadt zu ziehen. Dann hast du gewonnen. Eins ist die ganze zeit wichtig: bleib cool. Immer ruhig sein und niemals denken du wärst der boss, wenn dus nicht bist.

Oben hat achvonmirauus geschrieben du sollst schlagfertige antworten geben: nein nein nein enin tu das nicht das tötet dich man, das kommt nicht schlagfertig rüber wenn du kein selbstbewusstsein hast (was du sicher nicht hast, ich hatte es auch nicht). Schlagfertigkeit bringt dir erst was wenn du jemanden hast der hinter dir steht und mitlacht wenn du's einem gezeigt hast. (Wo wir wieder beim mobben wären). Wie ich schon sagte: ignorieren. Ich hoffe du liest das hier aufmerksam durch und versuchst meine anweisungen zu befolgen. Ich würde mich sehr über eine Nachricht freuen, ich könnte dir weitere tipps geben :)

Viele Grüße und viel viel Glück!!!! NefasX

Danke für die antwort!!!!

0

Beles dich mal:

http://www.drdutschmann.de/Mobbing.html

Aus einer Facharbeit die wir gerade schreiben müssen:

Mobbing kann unterschiedliche Ursachen haben. Allgemein sind zu nennen der Neid, Eifersucht und das der Täter sein schwaches Selbstvertrauen steigern will. Ein Problem besteht auch darin das, wenn man einmal gemobbt wird dieses auch nicht mehr loswird, da es sich die neuen Täter von den alten Täter abschauen und Spaß darin finden könnten (Nachahmeffekt). Hier nenne ich Beispiele für Mobbing in der Schule, Cybermobbing und Mobbing am Arbeitsplatz.

3.1 Ursachen für Mobbing in der Schule Die häufigste Gewaltform an Schulen ist das mobben. Eine Ursache ist, dass man das Opfer bei „beim Namen“ nennt, wie zum Beispiel Dicker, Streber, Dummer und Schwänzer. Weitere Ursachen können auch bestimmte Verhaltensweisen und Eigenschaften des Opfers sein. Ein wichtiger Punkt ist auch das „Fremde“ oder „Andere“ an einer Person, wie zum Beispiel die Nationalität, Kultur, Religion oder Sprache. Ausschlaggeben ist auch die materielle und familiäre Situation des Opfers. Wenn man neu in eine bestehende Klassengemeinschaft kommt kann man auch schnell zum Opfer werden. Durch das große Markenbewusstsein der Jugendlichen heutzutage kann man auch zum Opfer werden, wenn man keine Markensachen trägt. Als weitere Ursache kann man auch die Eltern nennen, weil wenn ein Elternteil gemobbt wird, werden oft die Kinder in der Schule auch gemobbt, besonders schlimm ist es dann in Dörfern und Kleinstädten wo man jeden kennt.

Ich weiß nicht ob du das noch liest. Ist ja schon ein Weilchen her als du die Frage gestellt hast. Ist mir auch mal so gegangen, aber ich hab mir Freunde in den anderen Klassen gesucht. Irgendwann hab ich mir gedacht, lass dir nicht mehr alles gefallen und geh auf die anderen zu. Weiß ne ob das bei dir so ist. Hmm du interessierst dich für pc's. Ich glaube da erinnest du mich an wen :):):):)

:D danke für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?