Fühle mich unwohl in meiner neuen Klasse , werde aber nicht gemobbt .?

4 Antworten

Kann sein dass du etwas brauchst um deine neuen Klassenkameraden kennen zu lernen und mit ihnen warm zu werden. Am Anfang hab ich mich in meiner neuen Klasse auch gar nicht wohl gefühlt aber jetzt, nach ca 5 Wochen, kenne ich alle besser und fühle mich auch viel wohler :)

Es kann sein, dass alles neu für dich ist, du noch nicht dran gewöhnt bist in einer neuen Schule zu sein und die alte Schule vermisst. Entweder du wartest ab und schaust ob's besser wird oder du wechselt die Schule, wenn es unangenehmer wird. Viel Glück noch!

Ich hab ja schon die Schule gewechselt. Weil auf der Schule davor war es noch schlimmer ich war die 2 Wochen wo ich da war oft krank und hab geheult weil ich nicht in die Schule wollte. Kann es irgendwie sein das ich einfach noch zu unreif bin für das Abitur ? 

0

Tja, dann ist das vlt. einfach so. Entweder lässt du es so wie es ist und wartest ab ob du dich dran gewöhnst oder, und das ist die bessere Variante, du machst dir ein paar freunde mit denen du dich gut unterhalten kannst du musst ja nicht mit jedem befreundet sein aber halt mit ein paar Leuten chillen

Da musst Du durch - so wie alle anderen Schüler auch. Mit der Zeit wird sich das legen!

Was möchtest Du wissen?