Werde bei Paypal manchmal nach Bankkonto gefragt?

4 Antworten

Ganz einfach:

PayPal will, dass Du eine Kreditkarte hinzufügst; das machen die in letzter Zeit immer häufiger, um Zahlungen sicherzustellen und um Minderjährige rauszufiltern, die sich mit gefälschtem Geburtsdatum widerrechtlich dort angemeldet haben.

Sollte also kein Problem für Dich darstellen, oder?

Und bevor Du fragst:

Nein, ohne Hinzufügen einer Kreditkarte wirst Du PayPal nicht mehr nutzen können.

Und falls Du minderjährig sein solltest, dann ist das der Anfang vom Ende Deines PayPal-Accounts, der wird nämlich in Kürze endgültig gesperrt werden.

  1. Bist du volljährig?
  2. Sind in deinem Paypal-Account korrekte Daten eingegeben, insbes. korrektes Geburtsdatum?

Wenn dein Bankkonto verifiziert ist in deinem Paypal-Account, dann bedeutet diese Meldung, dass Paypal zusätzlich zum Bankkonto von dir die Eingabe deiner Kreditkarte fordert.

Das ist eine Sicherheitsmaßnahme, die bei Paypal in letzter Zeit immer häufiger kommt. Mehrmals täglich wird hier danach gefragt.
Die Forderung nach der Kreditkarte ist...

► zur Sicherstellung der Bezahlung

► um Minderjährige rauszufiltern, die sich mit gefälschtem Geburtsdatum einen unberechtigten Paypal-Account erschummelt haben.

Dann sollst du eine Kreditkarte hinzufügen. PayPal geht automatisch davon aus, dass der volljährige Durchschnittsmensch über eine Kreditkarte verfügt.

Normaler Verlauf. Paypal will von dir als zweite Alternative eine Kreditkarte hinterlegt haben sonst wirst du Paypal nie wieder nutzen dürfen da Paypal davon aus geht das du minderjährig bis und ein falsches Datum angegeben hast.

Was möchtest Du wissen?