Wer sollte US- Präsident 2024 werden?

Das Ergebnis basiert auf 68 Abstimmungen

Michelle Obama 37%
Donald Trump 32%
Ein Anderer 16%
Kamala Harris 9%
Joe Biden 3%
Ron DeSantis 1%
Robert Kennedy jr. 1%

Kandidiert Michelle Obama etwa?

Es sieht eher nicht danach aus, ist aber auch nicht ganz auszuschließen.

10 Antworten

Kamala Harris

Natürlich ... wäre auch mein Favorit Michelle Obama. Aber das ist -- leider ziemlich unwahrscheinlich dass sie antritt. Auch die Demokraten haben vielleicht bessere Leute, Aussenminister Blinken z.B. der hat wohl in seiner Partei keine besondere Chance.

Darum wäre es die realistische Lösung um die Katastrophe für die amerikanische Demokratie (und die Welt) abzuwenden, wenn Joe in den wohlverdienten Ruhestand geht. (ich bin heilfroh ihn im weissen Haus gehabt zu haben beim Ukraine Krieg). Seinem Land und seiner Partei würde er den besten Dienst erweisen, wenn er in den nächsten Monaten zurücktritt. Nach US Verfassung wird dann der oder die VP Nachfolger, und hätte mit Amtsbonus die realistischen Chancen.

So wie es aussieht, wird Joe sich aber nicht abhalten lassen .. aber wer weiss, er ist seit Jahrhunderten Polit Profi, auch wenn der etwas tattrig wirkt, und noch nie gut reden konnte (er war Stotterer). Er wird auch wissen dass er am Tag, an dem er die Nicht.Kandidatur erklären würde, eine lame duck wäre .. folglich: wenn er denn nicht kandidieren will, (wollen würde .. ), dann wird er dieses Bekanntmachung so lange wie möglich hinauszögern, oder dann gleich zurücktreten .. siehe oben, um Kamela bessere Chancen zu geben.

Der Clou wäre natürlich, (man wird ja noch träumen dürfen) er erklärt seine Nicht-Kandidatur und schlägt Michelle vor, dann denke ich haben Trump und co keine Chance.

Donald Trump

Ich kann den Typen nicht ausstehen, aber ich finds witzig wie alle wegen ihm ausflippen. Und besser als ein Demokrat ist er sicher.

Die USA ist aber eh verloren ¯\_(ツ)_/¯ 

Ja stimmt die usa ist verloren joe biden hat alles nur schlechter gemacht

0
Joe Biden

Ich mag Biden nicht, aber für die USA sehe ich ihn derzeit am besten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich recherchiere als freier Journalist.

Er verwechselt nicht nur Macron mit Mitterrand, sondern auch Kohl mit Merkel. Solche Leute braucht man wie Biden und Scholz in Deutschland die alles vergessen.

0
Ein Anderer

Hallo,

Hillary Clinton! Wird zwar 2024 nicht mehr antreten, aber joe Biden gegen Donald Trump 🤦‍♂️ einen rassisten gegen einen der keine Treppen laufen kann!

Michelle Obama Oder Khamala Harris sind wahrscheinlich besser als joe Biden!

Wird aber wahrscheinlich so oder so Joe Biden gegen Donald Trump!

Grüße Daniel

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es sollte jemand sein, der/die

  • jünger als 70 ist
  • kein Republikaner ist
  • charismatisch ist
  • Ahnung von dem hat, was er/sie da eigentlich macht

solche Leute müsste es geben, die sich zur Wahl stellen und dann noch gewählt werden

1
@gghh45

Aber warum sollte so jemand von Großkonzernen unterstützt werden? Wir müssen schon realistisch bleiben.

0

Beste Antwort 🙏

1