WER oder WAS ist das "Gesetz der Freiheit" aus dem JakobusBrief 2.Kapitel 12.Vers?

8 Antworten

Römer 8,2:

Denn das Gesetz des Geistes des Lebens hat uns frei gemacht vom Gesetz der Sünde und des Todes.

David pries dieses neue "Gesetz" mehrmals ´prophetisch. Sehr deutlich in Psalm 119,72: Das Gesetz, das aus deinem Mund kommt, ist besser für mich als Tausende von Gold- und Silberstücken. Damit sind nicht die 10 Gebote gemeint, denn diese kamen nicht aus dem Mund Gottes, sondern "die Steintafeln, vom Finger Gottes beschrieben". Aus dem Mund Gottes kommt der Geist: Er blies dem Menschen den Odem des Lebens in die Nase, und so wurde der Mensch eine lebendige Seele. (1. Mose 2)

Das "Gesetz der Sünde und des Todes" ist das mosaische Gesetz - allem voran die 10 Gebote. Paulus nennt den alten Bund unter dem mosaischen Gesetz den "Dienst der Verdammnis" und den "Dienst des Todes" (2. Kor 3).

Jesus hat durch seinen Gehorsam dieses mosaische Todes-Gesetz erfüllt - für alle, die an ihn glauben. Er, Christus, ist das Ende (o. Endziel) des Gesetzes (Röm 10). Das mosaische Gesetz wurde "unser Zuchtmeister auf Christus hin" (Gal 3,24).

Er, Christus, bezahlte die Strafen des mosaischen Gesetzes (und noch viel mehr) als Unschuldiger für uns, die Schuldigen. Wer sich auf seinen Opfertod am Kreuz beruft, ist frei von der Strafe des mosaischen Gesetzes. Und nicht nur von der Strafe, sondern auch von diesem Gesetz selbst:

 Er hat das Gesetz der Gebote in Satzungen beseitigt, ... (Eph 2, 15a).

... indem er dies weiß, dass für einen Gerechten das Gesetz nicht bestimmt ist, sondern für Gesetzlose und Widerspenstige, für Gottlose und Sünder... (1. Tim. 1,9)

Weiter mit Römer Kap. 7, 4-6:

4 So seid auch ihr, meine Brüder, dem Gesetz getötet worden durch den Leib des Christus, um eines anderen zu werden, des aus den Toten Auferweckten, damit wir Gott Frucht bringen.

5 Denn als wir im Fleisch waren, wirkten die Leidenschaften der Sünden, die durch das Gesetz erregt wurden, in unseren Gliedern, um dem Tod Frucht zu bringen.

6 Jetzt aber sind wir von dem Gesetz losgemacht, da wir dem gestorben sind, worin wir festgehalten wurden, so dass wir in dem Neuen des Geistes dienen1 und nicht in dem Alten des Buchstabens.

In etwa das Gleiche steht auch in Galater 2:

Denn ich bin durchs Gesetz dem Gesetz gestorben, damit ich Gott lebe; ich bin mit Christus gekreuzigt. (Gal 2,19)

Das vollkommene Gesetz der Freiheit (Jakobus) = Das Gesetz des Geistes des Lebens (Römer) = Das Gesetz, das aus deinem Mund kommt (David). Es betrifft alle wiedergeborenen Menschen, kurz: Gottes Kinder, Christi Braut.

Dagegen steht das mosaische Gesetz. Dieses bewirkt Folgendes:

Es erregt die Sünde in unseren Gliedern (Röm 7,5), der Versuch seiner Einhaltung bewirkt die Herrschaft der Sünde im Leben (Röm 6,14), es ist die Kraft der Sünde (1. Kor 15,56).

Über den Geist hingegen heißt es:

Lebt im Geist, und ihr werdet die Werke des Fleisches nicht erfüllen. (Gal 5)

Denn die Sünde wird nicht über euch herrschen, denn ihr seid nicht unter Gesetz, sondern unter Gnade. (Röm 6,14).

Und so weiter...

Kurzum: Jakobus "Gesetz der Freiheit" ist der neue Bund der Gnade. Schlimm ist, dass das fast nie gepredigt wird, sondern meistens diese unappetitliche Mischung aus dem (mosaischen) Gesetz und der Gnade - was in Wahrheit die Lauheit ist, die Laodicea vorgeworfen wird.

Das Gesetz der Freiheit: Freiheit ist, freiwillig den Willen Gottes zu tun. Denn Paulus sagt u. a. auch, dass nicht alles, was erlaubt ist, erbaut. Und: in Jer. 31.33 heißt es, ER will Sein "ewiges Gesetz" in unsere Herzen schreiben...=Hebr. 8. Wer also durch Buße und Umkehr eine neue Gesinnung hat und Gott erlaubt, in ihm Wohnung zu nehmen, wer den Willen Gottes tun will (u,. a. 10 Gebote), der ist befreit von dem fleischlichen Wesen und trachtet danach, das zu tun, was ER will.
Jesus nennt in Luk 18.23 die 10 Gebote. ER erinnert auch in Mat. 5.17-19 daran, dass nicht ein einziges von den Geboten,( die ewig sind), weggenommen wird. (Das Mosaische schon, denn die Beschneidung (Gesetz "des Mose") ist hinfällig. Wer also im Herzen durchdrungen ist, dass Jesus für ihn litt und starb, damit er (du und ich) nicht sterben muss, wer dankbar ist darüber und aus tiefster Dankbarkeit Ihm folgt, der ist in dem Gesetz der Freiheit - er erlaubt Gott, in ihm zu regieren.

Diese Stelle muss man im Zusammenhang mit dem Gebot der Gottes- und Nächstenliebe sehen, was Jesus an die erste Stelle gesetzt hat.

Dieses neue Gesetz wird Gesetz der Liebe genannt, weil es mehr aus Liebe handeln lässt als aus Furcht.

Es wird zugleich auch als Gesetz der Freiheit bezeichnet, weil es von den rituellen und rechtlichen Vorschriften des alten Gesetzes befreit und bereit macht, unter dem Antrieb der Liebe spotan zu handeln. Und diesem Gesetz sind wir verantwortlich und danach werden wir gerichtet.

Dazu gehört auch nach Jakobus, dass man keine falsche Rücksicht auf die Reichen nehmen darf, nicht auf das Ansehen der Person sehen darf. Er sieht das als schwere Verletzung des königlichen Gebotes der Nächstenliebe, mit dem das gesamte Tun und Lassen in Einklang zu bringen ist.

Lukas 1,37 aus der Bibel in Hebräisch. Wo kann ich das finden?

Hallo. ich suche dringend den Vers Lukas 1,37 aus der Bibel in Hebräisch. Also so wie es Ursprünglich in der Bibel stand. Ich habe schon alles gegoogelt und auch in der Bibel nachgelesen aber finde es nirgends. Kann mir jemand weiter helfen? liebe grüße.

...zur Frage

Hat Gott nur einen Sohn? , wenn Ja , warum betet ihr dann das Vater unser? und wenn Nein ,wie hat Gott seine anderen Söhne gemacht?

Hiob 1,6

Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor den HERRN zu stellen; und auch der Satan kam in ihrer Mitte.

war Jesus , als ein Sohn Gottes auch dabei?

was sagte Jesus ?

Markus 3 Vers 35

35Denn wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

als Geschwister von Jesus , sind wir dann nicht Kinder ( Söhne Gottes ) wie es in oben schon in Hiob 1 steht ?

Jesus hatte eine Unterhaltung mit Juden , als er sich als Sohn Gottes nannte .

Johannes 10

  34 Jesus antwortete ihnen: Steht nicht geschrieben in eurem Gesetz: "Ich habe gesagt: Ihr seid Götter"? 35 So er die Götter nennt, zu welchen das Wort geschah, und die Schrift kann doch nicht gebrochen werden, 36 sprecht ihr denn zu dem, den der Vater geheiligt und in die Welt gesandt hat: "Du lästerst Gott", darum daß ich sage: Ich bin Gottes Sohn?

Manche sagen : nein einzigezeugter Sohn. Ja, aber wo kamen denn dann die anderen Söhne Gottes her , in Hiob ?

sind diese Söhne Engel ?

Jesus sagte: In der Auferstehung werden sie weder freien noch sich freien lassen, sondern sie sind gleichwie die Engel Gottes im Himmel. Matthäus 22.30

Hatte Gott die anderen Söhne nicht lieb ? will er deren Vater nicht sein , weil auch geschrieben steht :

Manfred das habe ich mal von Dir zitiert.

Hebräer 1 Vers 5

"ZU WELCHEM ENGEL hat GOTT JEMALS gesagt, du bist mein SOHN?

Wessen Söhne sind die Engel dann ? Tut Gott seine anderen Söhne verleugnen , die sich inn der Hiobsgeschichte vor Gott trafen?

Wenn Gott nicht mehr Söhne hat als Jesus , warum beten dann alle , das Vater unser? Warum nennt man Gott dann Vater ???

So Frage steht , vielmehr Fragen :-)

liebe Grüße Euch

...zur Frage

Wie ist der Vers in der Bibel zu verstehen?

Jesaja 45 Vers 7 und Jesaja 45 Vers 9 bis 13

...zur Frage

Ist Satan ein Engel , ein gestürzter Engel? Sind die Söhne Gottes Engel?

Wenn Satan ein Engel ist , und gleichzeitig auch ein Sohn Gottes..

und alle Söhnen Gottes , Diener und Engel sind, ist dann Jesus nicht auch Engel ? Denn auch Jesus ist ein Sohn Gottes.

Hiob 1,6

Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor den HERRN zu stellen; und auch der Satan kam in ihrer Mitte.

Jesus nannte sich auch Sohn Gottes und er war ein geliebter Sohn , an dem Gott Wohlgefallen hat .

Markus 1,11 Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.

Jesus lehrte , wer seine Brüder und Schwestern sind

Markus 3 da sagt Jesus

35 Denn wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

Jesus erklärt also das Sohnverhältniss zum Vater.

Markus 12 Vers 25

25 Wenn die Toten auferstehen, werden sie nicht wie hier auf der Erde verheiratet sein, sondern wie die Engel im Himmel leben.

Jesus beschreibt , dass Menschen wie Engel im Himmel sein werden , auch die , die Jesus als Bruder und Schwester und Mutter beschreibt .

Also jeder den Willen tut, ist ein Kind Gottes und wie ein Engel nach der Auferstehung.

hmm :-), wenn ich beleidigt werde , dann beleidigt man mich , auf die Wahrheit hin, welche die Bibel wieder gibt . Bedenkt das bitt , denn ich habe Bibelstellen mit angegeben.

lieben Gruß

...zur Frage

Wieso wird Jesus als Sohn Gottes gesehen obwohl er es nie behauptet hat

Die Christen glauben an die Trinität(Vater,Sohn,Heiliger Geist) was ich aber nicht verstehe ist,das Jesus nie behauptet hat das er der Sohn Gottes ist. Obwohl die Bibel Jahre nach jesus gekommen ist,findet man nicht mal in der Bibel ein vers wo Jesus sagt das er der Sohn gottes ist. Eines der Wichtigsten Debatten zeigte das Jesus unmöglich Gott bzw.Gottes Sohn ist,einige christen kennen es. http://www.youtube.com/watch?v=0Q0TlTd1xeA

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?