Wer kennt das Problem bei Nespresso-Maschine: Kaffee-Kapsel "explodiert" ab und zu.

3 Antworten

Hallo!

Hast du zufällig eine der Concept-Maschinen? UNd tritt das Problem meist beim Cappuccino bzw. beim LAtte machen auf? Wenn ja, liegt ds daran, das die Maschine für den Milchschaum einen Dampfdruck herstellt und dadurch das System heizt. Wenn nun vorher schon eine Kapsel in die Maschine eingelegt wurde, wird diese auch erhitzt und dehnt sich aus. Dadurch kommt es vor, das Kapseln platzen. Die einfachste Lösung ist, die Kapseln erst nach dem Schäumen der Milch in die Maschine zu legen.

LG Birgit

Kenne dieses Problem auch. Bei mir explodiert regelmässig die Kapsel "Roma". Habe die Maschine Koenig Le Cube. Bei allen anderen Kapseln kein Problem. Erstmals hat mir ein Mitarbeiter von Nespresso bestätigt, dass dieser Typ von Maschine Probleme mit Roma verursachen kann. Da Koenig von Kulanz nichts wissen will und die Maschine praktisch zum Neupreis reparieren will, habe ich eine Maschine von einem anderen Hersteller gekauft und seither klappt alles bestens!

Hallo, das Problem habe ich auch. Ist eine Krups XN 2001 mit so einem langen Hebel. Ich vermute, bei der Perforierung der Kapsel wird die Alu-Haut nicht richtig gestanzt. Eine Lösung habe ich noch nicht gefunden.

Was möchtest Du wissen?