Wer kann mir aus dem Ausland einen günstigen französischen Bulldoggen Welpen mitbringen (max 250 Euro) -komme aus Augsburg-Bayern?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Pinocchio12,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, Handel zu betreiben oder kommerzielle Dienstleistungen anzubieten, bzw. diese in Auftrag zu geben. Zudem ist gutefrage.net keine Plattform für Welpen- oder Tierhandel.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Die Beiträge werden sonst gelöscht und der Account gesperrt.

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Hallo Pinocchio12

Wie alt bist du denn? Anscheinend hast du noch nie etwas von Hundehändler gehört oder?

Wer sich einen Billig - Welpen und dazu noch einen Rassehund kauft, der unterstützt die Hundemafia, da beisst keine Maus den Faden ab.

Menschen die "günstige" Hunde suchen, sind dafür mit verantwortlich, dass Hundehändler weiterhin ihre billigen Qualzuchten unter die Leute bringen können.

Ebenso sind Leute die "billige Hunde" suchen mit verantwortlich, dass es weiterhin auf Anzeigenportalen nur noch von solchen Anzeigen wimmelt, weil jede Nachfrage danach die Produktion ankurbelt. 

Außerdem kauft man sich seinen Rassewelpen beim seriösen Züchter selber, wenn schon...und lässt ihn sich nicht "mitbringen", wie eine Pizza.

Wer sich keine Tausend Euro aufwärts für einen Rassehund leisten kann, der wird sich auch die Folgekosten nicht leisten können.

Du hättest dir heute Abend die Sendung von Rechtsanwalt Posch anschauen sollen, vielleicht hätte es dich dazu gebracht, einmal deine Preismentalität zu überdenken.

Sorry, aber ich habe kein Verständnis, wenn die Tierliebe nur so weit reicht, dass man sich einen Welpen mitbringen lässt, ohne den vorher überhaupt gesehen hat. Geschweige denn die dazugehörenden Elterntiere und welches Umfeld der Welpe bis jetzt hatte.

Soviel Tierliebe sollte möglich sein, dass man mehr Geld investiert für einen gesunden Hund und sich auch noch die Mühe macht, selber auf die Suche zu gehen.

Meine Meinung zu deiner Frage.

Ist das ein Arbeitsauftrag? hört sich ganz danach an. Solche Posts sind hier laut Regel verboten.

Wenn du dir keinen Hund von einem seriösen Züchter leisten kannst, dann kannst du dir auch keinen kranken Wühltischwelpen von einem Hinterhofvermehrer leisten. Die Anschaffungskosten sind verlockend, die Tierarztkosten sind dann allerdings ernüchternt und du zahlst später drauf.

Solchen Tierhandel solltest du auf keinen Fall unterstützen, denn es fördert das Tierleid. Für jeden gekauften Wühltischwelpen werden 5 Neue nachproduziert. Lass die Finger davon.

Dann sollte man lieber ins ansässige Tierheim gehen und dort schauen. In dem TH in Augsburg war ich schon mal, schau da einfach mal rein. Aber auch hier gilt, ein Hund kostet nicht nur einmalig. Mit 150,- Euro im Monat darfst du rechnen (+- ein paar Zehner, je nach Größe).

Das ist hier kein Basar du Vogel. Für 250 Euro kriegst du höchstens einen Welpen von nem Hobby Züchter, der später etliche Krankheiten kriegen wird.

Meine stammt auch von einer billigen Qualzucht aus Bulgarien,sie wurde dort mit nem Stock geschlagen und sie haben unter 15-18 Hunde täglich eine Große Schale fressen bekommen. Als sie zu uns kam war sie so dürr das ihre Rippen mehr Fleisch als alles andere am Körper hatten! Hätte mein Vater das vorher gewusst hätte er sowas nicht unterstützt,aber gut das sie jetzt wenigstens in guten Händen ist,geh selber los und guck dir an wie die armen Leben und überleg dann ob du sowas unterstützen willst!

Das du dich überhaupt traust hier so eine Frage zu stellen, wenn du nicht mal das Geld hast dir einen Hund zu kaufen dann wirst du NIEMALS die finanziellen Mittel haben den Hund zu halten. Und das macht garantiert niemand!

Ich dachte wir wären hier bei GF und nicht auf einer Billigwelpenabgabeplattform.

Ganz bestimmt tut das niemand. Ansonsten schließe ich mich den anderen Antworten zu 100% an!

Wenn Du Dir kein Tier von einem seriösen Züchter leisten kannst, laß es ganz bleiben.

Um In zu sein oder trendy laß Dir halt was andres einfallen.

Du solltest keinen Hund bekommen! Sowas geht garnicht!!!

kein wunder das der welpenhandel buumt!es muss ja auch dumme menschen geben!

Was möchtest Du wissen?