Wer kann die Rechenaufgabe lösen?

7 Antworten

Er benötigt insgesamt 14*8=112 Stunden.

Will er 12 Tage brauchen, sind das 112/12=9 1/3 Stunden pro Tag.

Da 1/3 h*60 min/h =20 min sind, also 9 h 20 min.

Dein Problem war wahrscheinlich, dass du davon ausgegangen bist, dass 1/3 h=33 min sind, weil du mit Einheit 100 und nicht wie du es bei Minuten und Sekunden machen musst mit 60 gerechnet hast.

14x8= XX/12=b

ne Stunde hat 60 Min. beim Rechnen geht´s über die 100er

damit 0,33 = 1/3 Std, damit 20 Min.

Um die Arbeit zu erledigen braucht er 14*8 Stunden, also insgesamt 112 Stunden.

Auch wenn er jetzt nur 12 Tage arbeitet, muss er trotzdem noch insgesamt 112 Stunden Arbeit verrichten.

Am Tag wären es nun aber 112/12=9.333 Stunden.

Also 9 Stunden und 20 Minuten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematik Studium

Du hast bestimmt 9,33 raus, stimmts?

Aber 9,3 Stunden sind ja nicht 9 Stunden und 33 Minuten. Eine Stunde hat ja keine 100 Minuten, sondern nur 60. Also stimmt Antwort b schon.

Ja, habe 9,33 raus. Jetzt habe ich verstanden wo der Fehler lag. Danke an alle

0

mir ist ein Lapsus passiert : 9.333 ist richtig

noerxe

Was möchtest Du wissen?