Wer ist euer Lieblingscharakter in Game of Thrones und warum? Wen mögt ihr nicht?

 - (game of thrones, dragon, Arya)  - (game of thrones, dragon, Arya)  - (game of thrones, dragon, Arya)

7 Antworten

  • Mein Lieblingscharakter ist Arya... erst süßer, smarter Wildfang, jetzt starkes, kompetentes, kluges Mädchen. Trotz aller Rache das Herz noch am rechten Fleck und für die Familie da.
  • Danaerys ist sehr komplex und eine fesselnde, zentrale Figur. Aber sie trägt schon etliche Züge der irren Targaryen und ihre brutalen Entscheidungen machen sie nicht immer wirklich sympathisch. Sehr rigoros, teilweise kalt, machtgierig. Mal davon abgesehen, dass die Schauspielerin wunderschön ist und einen mitnimmt. Toll gespielt, Wahnsinn. Die Figur ist auch bezüglich Kleidung und Accessoires super ausgestattet und die Szenen mit Danaerys sind weit überwiegend richtig toll. Aber als "Freundin" stelle ich sie mir gefährlich und und unberechenbar, etwas zu kalt und kurzentschlossen vor. 
  • Sansa ist dämlich und unsympathisch. In Staffel 7 wird sie etwas reifer dargestellt, aber immer noch lästig, vorlaut, dämlich.
  • Mit großem Abstand am unsympathischsten war gewiss Ramsay Bolton. Was für ein Sadist.
  • Von den "Nebenrollen" oder "kleineren Hauptrollen" finde ich Brienne sehr sympathisch, auch Jamie gefällt mir. 

Bin ganz deiner Meinung, was Daenerys angeht. Und ich liebe die Drachen. 

Ich mochte auch Kleinfinger, weil er so schlau war und mit allen gespielt hat. Ausserdem hat er Cate geliebt. 

Tyrion hat Galgenhumor und Wortwitz und ist ebenfalls ein schlaues Kerlchen, und an Daenerys Seite bestens aufgehoben. 

Ich mochte aber auch Stannis, bevor die Sache mit seiner Tochter passierte. Weil er so gradlinig und gerecht war. Und ein Anrecht hatte. Schade, dass er der Hexe gefolgt ist. 

Ich hasse diesen Widerling, der von seinem Hund gefressen wurde, ich komme grad nicht auf den Namen. 

Aber am allermeisten hasse ich Cersei, dieses intrigante boshaft inzestöse Weibstück. Für all das, was sie den Starks angetan hat und die Sache in der Feste. Ausserdem wollte sie dany umbringen. 

Ramsay Bolton? Ich hasse ihn-.-
Und obwohl Cersei und Dany Feinde sind, liebe ich Cersei auch total :D

0

Meine Lieblingcharaktere sind.

- Tyrion Lannister
- Jamie Lannister
- Jon Snow
- Daenerys

Was ich von Sansa halten soll weiß ich immernoch nicht. Mittlerweile mag ich sie glaube ich.
Arya, Daenarys und Jon sind meine liebsten Charaktere. Arya weil sie einfach so ist wie sie sein wollte.
Die anderen beiden kann ich nicht erklären.
Wobei Daenarys Entwicklung mit eher nicht so gut gefällt. Dass sie Sams Vater und Bruder einfach verbrannt hat anstatt auf Tyrion zu hören. Sie hört generell nichtmehr auf ihn, teilweise Gut, teils schlecht.

Randyll Tarly war sowieso ein „Verbrecher“, weil er seine richtige Königin „betrogen“ hat und heimlich mit den Lannsiters gemeine Sache gemacht hat. Außerdem befindet sich Daenerys im Krieg und da gehören Hinrichtungen dazu. Stell dir vor, die Lannister Armee hätte die Schlacht gewonnen. Glaubst du die hätten die alle unversehrt gelassen und nur gefangen genommen? Nein, sie hätten auch viele getötet, und Dany hat ja auch nur 2 Leute hingerichtet.

1
@EliaManiac

Ausserdem hat sie in Meeren einen schweren Stand gehabt, ist sie zu weich wird sie nicht ernst genommen. Also muss sie solche Entscheidungen treffen. Das gehört dazu als Herrscher. 

0

Finde ich auch 👍

0

Tyrion: lustig cool, einfach immer nen gag, braucht man so nen Charakter.
Jon: Coole Entwicklung und einfach weils Jon fucking Snow ist.
Daenerys/Arya: Beide haben nen großen Sprung vom Anfang zu Staffel 7 gemacht.
LG

Was möchtest Du wissen?