Wer hat schon mal eine Lidstraffung vornehmen lassen und gute Erfahrungen gemacht?

13 Antworten

Ich habe die Lidstraffung vor 5 Tagen machen lassen. Nach der OP hatte ich ein wenig Schmerzen. Nach 2 Std. Schlaf und viel Kühlung ging es dann besser. Das war Mittwoch heute am Montag geht es mir richtig gut u,morgen werden die Fäden gezogen.Sehe aber immer noch etwas lädiert aus. Die Augen kann ich aber richtig schließen. Würde ich immer wieder machen.

Ich habe meine Lidstraffung am 1.3.2011 und am 8.3.2011 machen lassen , bei einem Augenarzt. Er hat nicht beide Augen auf einmal gemacht, wobei mir lieber gewesen wäre, wenn beide gleichzeitig gemacht worden wären.

Geholfen hat mir, dass alle dort sehr, sehr nett waren und die Betäubungsspritzen, mit denen beim Zahnarzt vergleichbar sind.Den Eingriff selbst spürt man dann nicht mehr, nur beim Nähen habe ich dann etwas gemerkt, vielleicht, weil die Betäubung langsam nach läßt, ist aber aus zu halten. Danach brennt das Ganze sehr stark, etwa 3 Stunden lang und man hat das Gefühl, ein Sandkorn im Auge zu haben, was laufend scheuert. Am nächsten Tag geht es einem schon bedeutend besser.Es dauert mehr als 2 Wochen, bis alle Verfärbungen verschwunden sind. Eine Woche später wurden Fäden gezogen und das andere Lid gemacht.Das Fädenziehen ist ein wenig unangenehm aber durch aus aus zu halten.Die Lider sind noch lange danach geschwollen aber ich kann sie problemlos schließen und ich sehe schon sehr gute Ergebnisse. Wenn die Schwellungen komplett weg sind, müßte alles sehr gut aus sehen. Ich bin sehr zufrieden und bereue es nicht.

Hallo Kanea, ich habe am 11.04.11 eine Lidstrafung machen lassen. Leider sind meine Narben noch sehr rot. Wie sieht das bei Dir jetzt aus. Hast Du auch noch rote Narben. Danke für eine Antwort Felani

0
@Felani

Hallo Felani,

rote Narben hatte ich nur kurze Zeit aber an einem Auge hatte ich lange Zeit täglich so eine Art Schorf. Jetzt ist aber auch das verschwunden und ich bin sehr zufrieden und bereue nicht, es hab machen zu lassen.

0

Also ich habe mir das einmal vor 20 Jahren machen lassen. Ich würde es mir aber nicht mehr machen lassen!! Später hat mir jemand gesagt, das hätte ich mit Pflanzencremes auch weg bekommen. Was ja stimmte, die ich Heute auch verwende. Diese Schwellungen kommen in 10-15Jahren wieder. Ich meine es kommt darauf an, wie stark du betroffen bist? Bei manchen Menschen ist so ein Eingriff schon sehr hilfreich. Allerdings das dumme Gerede und die Verarschung (Klotzaugen etc..), war für mich nicht immer einfach. Der Eingriff selber geht schnell, fast schmerzfrei. Nach einer Woche sieht man kaum mehr was.. Vorgestellt habe ich es mir aber anders, denn ich gefiel mir danach überhaupt nicht richtig. LG

Warum hast du dir danach nicht gefallen?

0

Hallo,

auch ich habe eine Lidstraffung machen lassen vor 2 Wochen.

Dass man nach 2 Wochen nichts mehr sieht, ist schlicht gelogen und man sieht anders aus als vorher (Lidfalte sieht total anders aus). Mir geht es auch so, dass ich mich derzeit kaum wiedererkenne und die Augen wirken kleiner als vorher. Gut, es ist noch geschwollen, aber gefallen tu ich mir auch nicht - derzeit.

Der endgültige Effekt soll sich (nach Aussage des Facharztes) auch erst nach 7-8 Wochen einstellen, nicht gleich. Glaubt der Lüge nicht, dass man gleich danch "erholt" aussieht, das ist bei mir (noch?) nicht der Fall, ich seh müde und eher krank aus um die Augen.

Weiss einer, ob das wirklich noch weggeht? Die Schlupflider sind zwar weg u der Arzt hat auch super operiert (kaum Narben), aber die Augen fühlen sich nach wie vor "schwer" an, ich bekomme sie kaum auf... wann gibt sich das?

Ich habe aber einen guten plastischen Chirurgen (Facharzt), der mich sogar in 3 Wochen noch mal anschauen will - was nicht gerade üblich ist bei Ärzten dieser Art.

Bei den meisten ist man für die nach Ziehen der Fäden Geschichte...

Hallo Alsterfee, wie geht es dir heute? Hast du dich an deine neuen Augen gewöhnt. Ich habe dieselben Probleme, ich habe nach fast 4 Monaten immer noch das Gefühl, die Augen nicht richtig aufmachen zu können, die Augen sind optisch kleiner und ich kann mich nicht daran gewöhnen. Hast du dich in der Zwischenzeit daran gewöhnt. Herzlichen Dank für eine Antwort!!!!

0

Hallo Alsterfee, Deine Lidstraffung ist ja jetzt schon 1 Jahr alt. Wie bist Du zufrieden? Meine Lidstraffung war im April und meine Narben sind immer noch sehr rot. Bitte um Info Danke Felani

0
@Felani

Hallo Ihr Lieben,

meine Lidstraffung ist nun schon über ein Jahr her und ich bin super zufrieden, man sieht absolut gar nichts mehr und ich seh so toll aus, meine Augen wurden immer noch größer danach und es ist einfach phantastisch!!!!

Kann ich nur JEDEM empfehlen!

Die glückliche Alsterfee

0

ehrlich gesagt finde ich es schon ein bisschen komisch hier eine Bewertung zu hinterlassen weil eine schönheitsoperation meiner Meinung nach doch Privatsache ist. aber eine Freundin hat mich dann doch überredet weil solche Bewertungen bei der suche nach dem passenden arzt schon ganz hilfreich sein könne und mri auch persönlich dabei geholfen haben.

ich habe mir das Oberlid straffen lassen. bin halt schon in einem alter wo sie deutlich nach unten hängen. und gerade in meinem beruf als vertreterin für schönheitsprodukte und schmuck ist das äußere erscheinungsbild eben ein Verkaufsargument. die Oberlidstraffung habe ich in Tschechien durchführen lassen. ich hatte da ein gutes gefühl bei und das hat sich dann auch bestätigt. ich habe sogar den eindruck das die klinik in Prag sogar viel besser und moderner war als manche in D.

mein arzt dem die klinik gehört heißt dr. payer. er ist wirklich ein sehr netter arzt und hat sich meinem Problem umfassend angenommen. auch die erfahrung die er mitbringt und das in dem alter ist beeindruckend. die Agentur body of dreams hat mich an den vermittelt. und das ergebnis ist fantastisch geworden. wenn ich mir denke wie lange mir meine schlaffen augenlider schon auf die nerven gegangen sind und wie lange der eingriff gedauert hat, nervt es mich schon, dass ich so lange damit gewartet habe.

die Straffung wurde unter Lokalanästhesie durchgeführt und war nach nicht mal einer stunde schon wieder vorbei. das war dann schon okay und man konnte es aushalten. ich war vielmehr ungeduldig weil ich das ergebnis unbedingt sehen wollte. natürlich sieht die gesamte augenpartie am anfang etwas gruslig aus und die ist noch ein paar Wochen geschwollen und gerötet. da muss man ein bisschen geduld mitbringen. aber ich habe die blauen flecken dann einfach überschminkt. bis alles ganz verheilt war ist ungefähr ein monat vergangen. aber das ergebnis macht alles wieder wett. jetzt ist die gegend um das oberlid sagenhaft glatt und straff so wie in meinen Jugendzeiten. das wirkt auch nicht unnatürlich. einfach nur schön. gehe jetzt wieder mit neuem selbstbewusstsein an meine kunden ran. und ich habe seitdem schon so viele komplimente erhalten, dass ich jung und schön aussehe. :-)

Was möchtest Du wissen?