Wer hat Ideen/Tipps/Vorschläge für eigenen, kleinen Indoor-Spielplatz im Keller?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Ikea gabs mal eine tolle Sprossenwand. Die ist einfach anzubohren und sitzt bombenfest. Können auch Erwachsene drauf rumklettern. Alte Matratze drunter, fertig. Dort kann auch eine Leiter, Rutsche oder so drangehängt werden. Ansonsten ein Türreck. Wird einfach in den Rahmen reingepreßt. Ist prima zum Turnen und Baumeln. Habe beides selber und wird von meinen Zwergen gut genutzt. Stelzen sind auch gut. Altes Klappsofa zum Höhlen bauen. Gibt es bei Ebay fast geschenkt. Snoozelecke mit Wassersäule aus dem Baumarkt und vielen Kissen und Tüchern - Himmelbett-Baldarchin und etwas Musik. Evtl. Discokugel mit bunten Strahlern. Ist super zum gemeinsamen Träumen und Märchen vorlesen. Großer Gymnastikball ist auch immer willkommen. Gibt es regelmäßig für ein paar Euronen im Discounter. Es gibt auch lange Stöcker mit Feder und halbe Bälle zum draufstellen und Hüpfen. Oder ein Pedalo. Kräftige Haken in die Decke für Schaukel, Strickleiter, Seil, Hängematte u.ä. Basketballkorb oder Fußballtoorwand. Es gibt noch so viele schöne Ideen. Schau mal in Katalogen von Wehrfritz, Babybut für Kids, Quelle, Neckermann etc. Auch aus Schule und Kindergarten kann man sich so manche Idee abgucken. Viel Spaß!!!

wie wäre es mit einer kleinen kletterwand oder bällebad oder ein pakur für laufräder,dreiräder.

wir haben unseren jungs eine sprossenwand gebaut-sind begeistert! was zum hopsen, kuscheln oder höhle bauen-matratze, große kissen.. eine musikecke-dann ist der krach nicht in der wohnung. viel spaß beim einräumen!

Was möchtest Du wissen?