Wer hat Erfahrung mit Riddex Plus zur Mäusebekämpfung?

2 Antworten

Also ich kann der Antwort von Ameise2 nicht zustimmen. Ich hatte das Gerät Anfang 2011 gekauft unter dem Aspekt "Kostet nicht viel, kann man ja mal ausprobieren". Und ich muß sagen, ich bin sehr zufrieden. Ich wohne hier in M-V in einem Haus mitten in der Natur. Neben dem Haus haben wir einen ca. 50 qm großen Geräteschuppen, wo wir auch die Kissen der Gartengarnituren und den Weihnachtsschmuck einlagern. Beides war über die Winter immer mehr oder weniger angefressen, trotz dass die Mausefallen jeden Tag zuschnappten. Seit ich das Gerät benutze ist Ruhe, selbst die Mausefallen bleiben leer. Ich habe dann noch mal ein Energiekostenmeßßgerät dazwischen gesteckt, weil ich Bedenken wegen dem Stromverbrauch hatte, da es ja permanent angesteckt ist. Aber der Verbrauch war verschwindend gering. Das einzige was ich bemängeln kann, das ein Gerät bereits nach einem halben Jahr kaputt ging, ansonsten bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich glaube Ameise2 hat so ein Gerät nicht ein einziges mal ausprobiert.

Nach allem, was ich weiß, jedenfalls keine Lösung für ein Mäuseproblem.

Das Beste sind ganz normale Mausefallen, richtig aufgestellt.

Wenn die Mäuse schon auf dem Tisch "tanzen", sind sicher viele Fallen nötig, und möglichst viel Mäuseverständnis. Grundlagen für das Letztere findest Du bei : www.schaedling-biologie.info . Links das .PDF "Erarbeitung von Richtlinien für die integrierte Schädlingsbekämpfung im nichtagrarischen Bereich" anklicken, und da das Kapitel über Mäuse auf S.340-348.

Bevor es zu kompliziert wird: hast Du schon mal an Umzug gedacht ? Mäuse sind weder für schwangere Frauen noch für Neugeborene besonders gesund.

Erfahrung mit Fliesenkleber Atlas Plus?

Ich war auf der Suche im Internet nach einem Fliesenkleber,heute habe ich einen gefunden von der Marke ,,Atlas Plus`` aus Polen.Ich habe bei mir eine Fußbodenheizung gelegt und möchte jetzt auf diese meine Fliesen mit dem ,,Atlas Plus`` legen. Hat jmd. Erfahrung mit dem Kleber ,wenn ja ,ist es empfehlenswert ?

...zur Frage

Wäre es möglich ein einfaches Captcha ohne Cookies/Session umzusetzen?

Mal angenommen man würde sich ein geheimes langes Kennwort ausdenken dass nur im Quelltext der PHP-Datei steht.

Jetzt generiert man noch die Captcha-Aufgabe und verknüpft das Ergebnis mit seinem geheimen Kennwort.

Aus dem String der jetzt aus dem Ergebnis der aus dem Ergebnis der Captcha-Aufgabe und unserem geheimen Passwort bestheht, erzeugt man einen sha512-Hashwert.

Diesen Hash schreibt man in ein hiddenfeld das man zusammen mit Eingabefeld für das Captcha über trägt.

Da nur ich mein geheimes langes Kennwort kenne, sollte auch nur ich über prüfen können ob der übergebene Captcha-Wert plus mein geheimes langes Kennwort den selben Hashwert ergeben wie der in dem Hidden-Feld.

Würde das funktionieren oder befinde ich mich "auf einem Holzweg"?

...zur Frage

Mäusebefall ohne Kammerjäger?

Hallo, seit einiger Zeit habe ich Mäuse in meinem Zimmer und bekomme sie einfach nicht mehr los. Ich habe es natürlich schon mit allen möglichen Fallen und auch Gift versucht, aber entweder bringt das nichts, oder es kommen immer wieder Neue. Alle essbaren Dinge habe ich auch aus meinem Zimmer entfernt und proffesionelle Schädlingsbekämpfung kommt nicht in Frage, da meine Eltern das nicht erlauben. Hat jemand Hausmittel, oder andere Tipps, die gut wirken? Brauche wirklich dringend eure Hilfe!

...zur Frage

Mausfrei mit Ultraschall?

Moin, funktioniert Ultraschall gegen Mäuse? Habe einige Katzen auf dem Hof aber die können es auch nicht verhindern, dass Mäuse ins Haus und insbesondere hinter den Wänden herunkriechen. Ist ein altes Haus und ich denke, es ist schwer es so abzudichten damit kein Getier hineinkommt. Mit Gift möchte ich auch nicht hantieren, da dann die Katzen das Gift aufnehmen könnten. Also, was tun?? Wäre sehr dankbar wenn jemand ein Erfahrung mit Ultraschall o.ä. hat.

Vielen Danke! Frank

...zur Frage

Hat wer Erfahrung mit der Shoppingcard Plus von Bawag/PSK?

...zur Frage

Ratten in Wohnung - Wie am besten fangen/töten o.ä.?

Hallo, wir haben hier Ratten o.ä. in der Wohnung.. Ob es umbedingt Ratten oder irgendwelche andere Nager sind weiß ich nicht wirklich. Ich nehme es aber stark an, weil es halt kleine Tiere sind (ungefäöhr so groß als würde man Zeigefinder & Daumen zusammen tun) die halt meistens hinter schränken sind. (Kommen Nachts raus bzw. nur wenns Dunkel ist)

Einen Kammerjäger holen finde ich persönlich aber jetzt vom Preis her und allgmein zu aufwendig, weil ich nur glaube es es sich um max. 2-5 stck handelt.. bzw. ich hab insgesamt 2 x welche gesehen und die sind auch noch nicht lange hier..

mein problem ist, dass ich nicht einfach Rattengift hier aussteuen kann, weil die Tiere dann ja wahrscheinlich hinter irgendeinem Schrank verrecken und dann da halt verwesen oder so.. Deshalb hab ich an so eine Körderbox gedacht in der ich dann halt den Köder anbringe und die abschließe wenn die Ratte nachts reingeht. Hier ist das Problem nur, dass wenn die Ratte den Köder halt mitnimmt und nicht in der Box bleibt sonderen in ihr versteck bringt diese dort dann stirbt. Irgendwelche Tipps/Vorschläge? Soll ich lieber irgendwas süßes nehmen und das in die Köderbox legen damit die Ratte halt nicht daran stirbt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?