Wer hat Erfahrung mit Potenzmitteln für den Mann aus dem Internet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

da hat Pangaea schon recht, bei Potenzmitteln aus dem Internet muss man(n) vorsichtig sein. Allerdings kann man auch nicht alle über einen Kamm scheren! Da mein Mann selbst seit einiger Zeit an Potenzstörungen leidet, (der Arzt konnte kein organisches Problem feststellen) haben wir uns auch mit diesm Thema auseinandergesetzt, und es zuerst mit Via..versucht. Wirkung klasse, aber Nebenwirkungen leider auch. Bei unserer Suche nach einer pflanzlichen Alternative haben wir Greenbeam gefunden, und das kann ich (auch im Namen meines Mannes) mit gutem Gewissen weiterempfehlen!

Die wirksamen Potenzmittel Sildenafil, Vardenafil und Tadalafil sind alle aus gutem Grund verschreibungspflichtig. Die bekommst du auf Rezept problemlos in jeder Apotheke.

Wenn du ohne Rezept im Internet bestellt, musst du immer mit Fälschungen rechnen. Die sind im besten Fall wirkungslos (außer dass du dein Geld los bist) und im schlimmsten Fall gesundheitsschädlich.

An deiner Stelle würde ich das nicht riskieren.

  • SÄMTLICHE Potenzmittel, die man ohne Rezept im Internet bestellen kann, sind ILLEGAL und sehr oft auch WIRKUNGSLOS. Du kannst für die Einfuhr (Bestellung und Annahme) strafrechtlich belangt werden und nicht selten bleiben solche Mittel auch im Zoll hängen und verursachen viel Ärger.
  • Die gefälschten Mittel können darüber hinaus gesundheitsschädlich sein, da sie unter fragwürdigen Bedingungen und ohne jegliche Kontrolle hergestellt werden. Man kann da weder die nötige Reinheit noch Sicherheit erwarten. Sehr oft enthalten die gefälschten Mittel gar keinen Wirkstoff, zu wenig Wirkstoff oder zusätzlich beliebige andere Chemikalien, bestenfalls unschädliche Stoffe wie Milchzucker, oftmals leider aber auch giftige Beimengungen. Riskiere nicht deine Gesundheit durch illegale Arzneimittel.
  • Ich rate ganz strikt davon ab, solche Mittel im Internet zu bestellen. Falle nicht auf so einen Betrug herein. Das ist einfach nur verkaufen von Hoffnung, nicht aber von Potenzmitteln.
  • Warum benötigst Du denn überhaupt Potenzmittel? Wenn Du wirklich ernsthafte Probleme hast, dann solltest Du einen Urologen aufsuchen und wirst das Mittel verschrieben bekommen. Das ist erheblich sicherer und zuverlässiger. Bedenke auch, dass echte Erektionsprobleme auf andere, ernsthaftere Erkrankungen hindeuten können wie z.B. Durchblutungsstörungen oder Prostataerkrankungen.
  • Bedenke ferne, dass Erektionsprobleme junger Männer fast immer ausschließlich psychologisch bedingt sind, also vorrangig durch Aufregung, Druck und Erwartungshaltung, Unerfahrenheit und Nervorsität und einem Teufelskreis aus Angst vor Versagen verursacht werden. Junge Männer leider quasi so gut wie nie an körperlichen Ursachen von Erektionsproblemen.
  • Für Urologen sind Patienten mit Erektionsproblemen der vollkommene Normalfall. Das muss dir nicht peinlich sein, sondern das ist absolut harmlos und normal. Ansonsten schaue dir mal dred.com im Internet an. Das ist ein legales Angebot mit zugelassenen Ärzten und Versand der Original-Medikamente von deutschen Apotheken.

Habe gute Erfahrung gemacht und Preise sind auch super. Nehme öfters und es hat weniger Nebenwirkung wie die originellen und das was man für 1 originellen bezahlt dafür bekommt man die "gefälschten" 50 stk.

Was möchtest Du wissen?