Wenn man ein Flüssigkeitsprotokoll führt - darf man dann schon auch so etwas wie Suppe da dazu schreiben oder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du mit Flüssigkeitsprotokoll meinst, dass du aufschreibst, was du an Flüssigkeiten im Laufe des Tages zu dir nimmst, also Wasser, Tee, Kaffee,... dann zählt die Suppe auch dazu. Unterschied ist aber, ob es eine klare Suppe war oder eine eingemachte (also verdickte) Suppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
02.03.2017, 16:20

Ok... also eher nur die klaren Suppen aufschreiben... und so etwas wie Pudding oder Griesbrei, wo auch viel Flüssigkeit drinnen ist eher nicht...

0

Also ich persönlich habe immer eingetragen, wenn ich Suppe gegessen habe. Es ist größtenteils Wasser/Flüssigkeit, also ich würde es machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich das nur wüsste! Ehrlich gesagt, keine Ahnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?