Wenn ihr Obdachlose auf der Straße seht lauft ihr dann einfach vorbei oder gibt ihr ihnen ein bisschen Kleingeld?

Das Ergebnis basiert auf 52 Abstimmungen

laufe einfach an denen Vorbei 56%
mal so mal so 38%
gebe Kleingeld 6%

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
gebe Kleingeld

Mir tun die Obdachlosen leid und ich gebe immer etwas Kleingeld. Das habe ich immer schon in meiner Jackentasche bereit. Nur wenn ich merke, das es Abzocke ist, dann gehe ich vorbei. Es gibt mittlerweile Banden die darauf aus sind, sie setzen arme Menschen ein, die dann am Abend das erbettelte Geld abgeben müssen.

Liebe Grüße von Bienemaus 63

Oh, vielen lieben Dank für das Sternchen. Ich freue mich sehr darüber. Ich wünsche dir alles Liebe und grüße dich herzlich 🐝

0
mal so mal so

Wenn der Obdachlose schöne Musik spielt oder etwas schönes macht gebe ich manchmal auch Kleingeld.

mal so mal so

Wenn ich Geld dabei habe gebe ich dem Obdachlosen oft ein bisschen was. Die tun mir halt einfach so leid
LG bordiecoler

laufe einfach an denen Vorbei

Kein Mensch muss in Deutschland so leben. Und wenn man durchs Schicksal auf der Straße geladen ist, wird einem eine Wohnung gezahlt. Findet man keine im Rahmen des Geldes vom Amt findet, muss man halt ländlicher ziehen. Man hat ja anscheinend dort eh keine Menschen, die einen wirklich mögen. Hilfe bei der Wohnungssuche gibt es bei der Diakonie und anderen Stellen.

mal so mal so

Wenn ein alter dreckiger und ungepflegter Mann am betteln ist, dann gibt es immer paar Euro für Bier, aber wenn ein junger, gesund aussehender Mann da sitzt, dann sage immer, dass der arbeiten gehen soll.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?