wenn ich zwei kaninchen habe,braucht es dann auch zwei schlafhäuschen und zwei trinkflaschen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde ein großes häuschen nehmen, zwei braucht man nicht umbedingt. es muss aber groß sein und verschiedene eingänge haben. und du siehst da dan ob es klappt oder nicht. wen sie es zu klein finden oder so dan musst du eben noch eins dazukaufen. aber zwei trinkflaschen braucht man nicht da reicht auf jeden fall eine!

Bei zwei Kaninchen brauchst du zwei Häuser mit jeweils zwei verschiedenen Eingängen an verschiedenen Seiten (zur Rangklärung). Trinkflaschen sollten Kaninchen nicht benutzen, die Trinkhaltung schadet dem Nacken, weil sie unnatürlich ist und in den Flaschen sammeln sich schnell Bakterien. Benutze eine feste Keramikschale als Wassernapf, die wird gern angenommen. Wenn sie groß genug ist, ist eine in Ordnung, sobald sich die Tiere gut verstehen.

zwei schlafhäuschen(vielleicht werden die kaninchen aber auch nur in einem häuschen schlafen aber zur sicher heit zwei mit zwei eingängen damit wenn das eine kaninchen in dieenge getrieben wird einen ausweg hat) und du brauchst nur eine trinkflasche :D

Du brauchst vor allem ein großes Gehege, was ca. 5-6 m² groß sein sollte (zugänglich tags wie nachts!), ein Käfig ist viel zu klein. Schau mal hier: http://diebrain.de/k-gehege.html

Für zwei Kaninchen reicht eine Trinkstelle, am allerbesten ein Napf, der nicht im Streu steht, dann wird er auch nicht dreckig. Ein schwerer und großer Napf aus Keramik kann auch nicht umgeworfen werden und die Tiere können hier wesentlich besser draus trinken und nicht nur tropfenweise wie aus diesen Flaschen. Außerdem sind die Flaschen Bakterienherde, da sie sich nur schwer saubermachen lassen, einen Napf wischt man einem aus.

Ansonsten sind zwei Häuschen schon ganz gut, auch wenn die Tiere meistens zusammen daliegen, denn dann können sich beide auch mal getrennt zurückziehen. Ein Häuschen sollte immer mehrere Eingänge haben, damit ein Kaninchen immer raus kann, wenn das andere reinkommt und das gerade nicht erwünscht ist. Sonst können auch schon mal Konflikte entstehen.

Wenn du das Gehege auch ansonsten interessant gestaltest und deine Tiere noch regelmäßig Auslauf im Zimmer kriegen, werden sie sich nicht so schnell langweilen und es schön bei dir haben.

Eine Trinkflasche reicht völlig aus. Zwei Häuschen sind besser, damit jedes eine Rückzugsmöglichkeit hat.

Was möchtest Du wissen?