Wenn ich weiß das ich das Schuhljahr wiederholen muss, muss ich noch weiterhin zum Unterricht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo MichaelF4go!

Den Antrag hast du sowieso an die falsche Stelle gestellt. Es geht an die Versetzungskonferenz, nicht an den Schulleiter.

Du kannst das von zwei Seiten betrachten:

Entweder bist du schulpflichtig, dann musst du zur Schule.

Oder du bist nicht schulpflichtig, dann wird ein Antrag auf ein weiteres Schulbesuchsjahr nur genehmigt, wenn der Schüler förderungswillig und förderungswürdig ist. Mit anderen Worten: Wenn du dich nicht an die Vorschriften hältst, musst du damit rechnen, dass die Genehmigung widerrufen wird und du die Schule verlässt.

Beurlaubt werden kannst du im Zusammenhang mit den Ferien sowieso nicht, da hier ein generelles Beurlaubungsverbot besteht.

Übrigens: Seit wann weißt du eigentlich, dass du nicht mehr erfolgreich in der Klasse arbeiten kannst? Du hättest per Antrag in die vorhergehende klasse bereits jederzeit während des laufenden Jahres zurückgehen können. Weshalb ist das nicht geschehen? Zumindest hätte man dir das bei der jetzigen Antragsstellung sagen sollen.

Ich war vor zwei Jahren in genau derselben Situation, leider musst du in die Schule gehen. Ich habe dann nichts mehr gelernt, weil die Noten sowieso nicht zählen. Wenn du aber nicht zur Schule gehst, wird man das nicht lange tolerieren, es besteht nunmal Schulpflicht. In den letzten Wochen wird ja sowieso nicht mehr viel gemacht. Also, geh zur Schule, auch wenn es schwer fällt, so ersparst du dir Ärger.

es besteht Schulpflicht. Von der kann dich nur die Schulleitung befreien, nicht du selbst

Ich kann nur Chvancuslongus zustimmen. Wenn Du nicht mitkommst - was verständlich ist - bitte doch den Leher dir separate Aufgaben zu geben, mit denen Du was anfangen kannst.

Du kannst also etwas sinnvolles tun un vorarbeiten oder du kannst garnichts tun und auf die restliche schulzeit mit deinen freunden in der selben klasser verzichten und immer ausschlafen. Was ist dir lieber ? Ob du das von der schule aus überhaupt darfst kann ich dir nicht sagen da würd ich nochmal nachfragen :)

MichaelF4go 12.06.2014, 22:52

viele Themen die wir im moment behandeln knüpfen meißt an den Stoff an der behandelt wurde als ich gefehlt habe. dadurch habe ich komplett den Überblick verloren und würde esbegrüßen noch einmal mit klarem kopf alles von vorne anzufangen

0

Es gibt eine Schulpflicht und d.h. du musst in die Schule gehen, wenn du nicht krank bist.

Auch für dich gilt die Schulpflicht. Also musst du auch hingehen!

Ich "durfte" nur einen Tag frei nehmen

annagrz 12.06.2014, 22:46

Also den letzten

0

Was möchtest Du wissen?