Wenn eine neue Schülerin in eure Klasse kommt, würdet ihr sie als Freundin aufnehmen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freundschaften müssen wachsen. Man kann nicht gleich zu jedem sagen du bsit jetzt mein Fruend/meine Freundin. Aber ich würde sie freundlich aufnehemn mit ihr reden und sie auch mal zu einer Unternehmung einladen. Meist merkt man dann sehr schnell ob man zueinander passt.

Ich würde auf die neue Schülerin ersteinmal zugehen und mit ihr in ein Gespräch kommen. Wo sie herkommt, wie alt sie ist etc. Dann kann man ja schon etwas von ihrem Charakter erkennen. Ist sie dir sympathisch dann halte weiter Kontakt mit ihr, wenn nicht dann sei freundlich aber drängel dich nicht auf.

Natürlich. Vorallem wenn sie dir eh sympathisch ist. Zeig ihr die Schule und zieh sie mit ein, wenn du und deine Freunde etwas unternehmt. Dann passiert das ganz von selbst..

Also ich würde sie einfach mal ansprechen und versuchen mich mit ihr zu unterhalten. Wenn man sich dann noch gut versteht spricht doch nichts dagegen sich mit ihr anzufreunden oder ihr die Schule zu zeigen. :)

Klar, warum nicht? Es wird sich eh erst mit der Zeit herausstellen, mit wem sie sich anfreundet, aber man kann sie ja erstmal kennenlernen.

Was möchtest Du wissen?