Aus J1 auf Berufskolleg mit 10. Klasse Zeugnis wechseln in BW?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst natürlich immer das letzte Zeugnis vorlegen, sonst hättest Du ja eine Lücke in Deinem Lebenslauf.

Das bessere Zeugnis von der Klasse als Nachweis des MSA kannst aber ruhig mit dazu legen. Kann jedenfalls nicht schaden.

Die am Berufskolleg wissen auch, dass am Gymnasium anders geschossen wird als an einer Real- oder Hauptschule. Formal hast Du immerhin Oberstufenreife !

Okay klasse danke. 🤗

0

Das ist nicht korrekt.
Ein baden-württembergisches Berufskolleg ist etwas anderes als eines in z.B. NRW. Ein BK in BW ist eine Schulform, an der man die Fachhochschulreife erwerben kann - und nur diese.

Der Bewerbungsvorgang läuft automatisiert über ein Portal. Dort zählen *nur* die Noten der mittleren Reife. Man hat gar keine Möglichkeit, ein anderen Zeugnis beizulegen.

0

Du musst dich mit deinem letzten Zeugnis bewerben.

Selbst wenn Du dich mit dem vorletzten Zeugnis bewirbst werden sie das aktuelle Zeugnis anfordern.

Zählt dann trotzdem mein Schnitt der mittleren Reife? 

0

Das ist nicht korrekt. Für die Bewerbung für ein BK in BW zählen nur die Noten der mittleren Reife. Die Bewerbung erfolgt über ein Portal, welches automatisiert Schulplätze zuteilt. Dort hat man gar keine Möglichkeit, ein anderes Zeugnis vorzulegen.

0

Was möchtest Du wissen?