Wenn das "p" eine negative Zahl ist, verändert sich dann das Vorzeichen bei der pq-Formel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ähjaneinmoment: "Minus p"... startet die Formel, und die gilt für positive wie negative p, also immer. Im Beispiel mit p = - 3 also Minus p = Minus ( - 3) = + 3 (weil Minus mal Minus = Plus).

Minus mal minus gleich plus--> Das Vorzeichen der Formel ändert sich in dem Sinne nicht, da kommt dann +3 am Anfang hin. Wenn in einer Formel ein Minuszeichen steht, dann musst du eigentlich immer das Vorzeichen, das is der Gleichung ist, ändern. Positiv wird negativ, negativ wird positiv.

klar, ändert sich das zu +

Ja bei dem ersten p wäre es dann 3 und in der Wurzel das p ist -3

Was möchtest Du wissen?