Welches Verhältnis von kochendem und kaltem Wasser um 37 Grad zu erhalten?.

3 Antworten

Energieerhaltungssatz anwenden

Qzu=Qab das warme Wasser gibt Wärmeenergie ab und das kalte Wasser nimmt sie auf Qzu

Index "h" heißes Wasser

Index "k"  kaltes Wasser

Qab=mh*c*(th-tm) hier tm=37° und th=heißes Wasser

Qzu=mk*c*(tm-tk) hier ist tk=kaltes Wasser

Qab/Qzu=(mh*c*(th-tm))/(mk*c*(tm-tk)

1=mh*(th-tm)/mk*(tm-tk) ergibt

(tm-tk)/(th-tm)=mh/mk

mk=0,1kg  und tm=37°

th=? Temperatur des heißen Wassers

tk=?               "            kaltes Wasser

Annahme: Zimmertemperatur = 20 Grad Celcius

37 = x * 100/100 + y * 20/100 [Gleichung 1]

100 = x + y                              [Gleichung 2]

----------------------------------------

37 = (100 - y) + 0,2 * y         [Gleichung 2 in Gleichung 1 eingesetzt]

37 = 100 - 0,8 * y

y = (100 - 37) / 0,8 = 78,75 [ml kaltes Wasser]

x = 100 - y = 21,25 [ml heißes Wasser]

Vielen Dank 

0
@Beyonce87

Da für das Lösen des Pulvers auch Energie benötigt wird, wir es so wohl zu kalt. Experimentieren...

0

Naja Kochendes Wasser hat 100 Grad Celsius und Raumtemperatur wären 25 Grad Celsius. Nimmt man an es kommt zu einer 100%igen Durchmischung ohne jeglichen Wärmeverlust an das Glas oder die Luft, würdest du bei 50ml Kochendem und 50ml "normalem" Wasser eine Temperatur von 62,5 Grad Celsius erhalten ( (100°C + 25°C)/2 = 62,5°C ).
Da du nun bei 100ml auf 37 Grad Celsius gelangen möchtest musst du lediglich das Verhältnis verändern.

Kann Öl in kochendem Wasser heisser als 100 Grad Celsius werden?

...zur Frage

Hand mit kochendem Wasser verbrüht

Ich hab mir wasser ausm wasserkocher über meine Hand gekippt.. Was soll ich tun? bleiben da narben? Soll ich jetzt sofort zum Krankenhaus in die Notaufnahme?

...zur Frage

Ist Wasser bei 94 Grad bereits steril?

Ich arbeite in der Küche eines Altenheims. Dort benötigte die Pflege "abgekochtes Wasser", (aber wieder abgekühltes) zum Spülen einer Magensonde. Meine Kollegin sagt das heisse Wasser aus der Kaffeemaschine ist heiss genug mit 94 Grad! Ich meine es muss bei 100 Grad kochen! Wer hat recht?

...zur Frage

Babynahrung wasserkocher mit Heizspirale?

Hallo, Ich koche für meinen zwei Monate alten Sohn das Wasser für seine pre Nahrung immer im Topf ab, da ich Zuhause nur einen wasserkocher mit Heizspirale unten drin habe und ich irgendwo mal gelesen habe , dass das mit Heizspirale nicht gesund sei und irgendwelche Partikel ins Wasser gelangen. Weiß jemand ob da was dran ist? Wenn dann werde ich mir bald einen anderen wasserkocher zulegen, bin das abkochen im Topf echt leid ;-)

...zur Frage

Woher Wasserdampf im Badezimmer?

Wasser verdampft bei 100 Grad. Ich bade oder dusche aber nicht mit kochendem Wasser. Wie kommts, dass trotzdem Wasserdampf aus der Badewanne aufsteigt?

...zur Frage

meine wasseruhren sind seit 11 jahren abgelaufen. muss ich meine nebenkostenabrechnung bezahlen?

meine wasseruhren sind seit 1999 abgelaufen. jetzt habe ich meine nebenkostenabrechnung vom vermieter bekommen und soll 642 € nachzahlen, weil mein warmwasserverbrauch so hoch sein soll. wir sind 2 erwachsene und ein 2jähriges kind und sollen 5050 l warmes und 4000 l kaltes wasser verbraucht haben. das steht doch in keinem verhältnis. jeder haushalt verbraucht doch mehr kaltes als warmes wasser und nicht umgekehrt. ich habe mich jetzt mal mit einem messbecher hingesetzt und genau 10l wasser abgemessen. laut zähler waren es aber 12 l. auch wenn ich wasser in die badewanne für mein kind lass, habe ich immer dieselbe füllhöhe und logischerweise auch immer 37 grad warmes wasser drin. laut zähler schwankt die literzahl aber teilweise um 40 l. mal haben wir laut zähler 80 l in der wanne und beim nächsten mal wieder 120 l, obwohl ich immer dieselbe füllhöhe habe. mein vermieter sagt, dass das schon mal sein kann. er redet immer alles schön. was kann ich gegen diesen mist tun? muss ich diese nebenkostenabrechnung wirklich zahlen, obwohl sich mein vermieter ja sogar strafbar gemacht hat, weil er die wasseruhren nicht fristgerecht ausgetauscht hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?