Welches Schuppenshampoo bei frisch gefärbten Haaren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz klar und definitiv GAR KEINS  ... egal, ob bei gefärbtem oder ungefärbtem Haar.

Bei Schuppen verwendet man ein Shampoo, das so mild wie nur möglich ist, denn die Kopfhaut hat doch bereits ein Problem und sollte daher nicht auch noch zusätzlich gereizt werden.

Die meisten chemischen Anti-Schuppen Shampoos sind definitiv recht aggressiv (ganz vorne dran die beiden Markfüher H&S und Alpecin).

Wenn es denn schon Chemieshampoos sein müssen, dann sind die besten darunter nach wie vor die Babyshampoos und unter denen ist das von Bübchen immer noch der Spitzenreiter.

Dass man die Ursache für Schuppen untersuchen lassen sollte, brauche ich ja nicht zu erwähnen, denn das mti dem Terzolin wird Dir ja wahrscheinlich der Hautarzt empfohlen haben(?)

Allerdings unternimmt auch Terzolin nichts gegen die Schuppen-Ursache, denn die ist ja für gewöhnlich organisch bedingt und daher sollte man sich eben um die Ursache kümmern und nicht nur immer nur um die Symptome, denn ansonsten ändert sich ja rein gar nichts grundlegend und es könnte mit der Zeit eher noch schlimmer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch Probleme mit Schuppen und nehme Head&Shoulders, was ich empfehlen kann. Ansonsten kannst du ihm Laden mal nachfragen, welche Shampoos dafür geeignet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?