4 Antworten

Bei den 2-Taktölen kommts nicht so genau drauf an, wie bei 4-Taktern.

Für einen neuen Roller würde ich aber eher ein vollsythetisches Öl nehmen, weil das mit weniger Rückständen verbrennt, als mineralisches. Dadurch bildet sich langsamer Ölkohle, die die Leistung reduziert. Teilsynthetisches ist billiger und würde für einen 50er Rolle eigentlich auch reichen.

Mineralische Öl verwendet man eigentlich nur noch bei Oldtimern, deren Dichtungen durch synthetisches Öl angegriffen werden könnten, bringt aber eben den Nachteil der starken Kohlerückstände.

Hier wäre was besseres:

https://www.goodwheel.de/castrol-power-racing-2t-4-l.html?gclid=EAIaIQobChMIle757pWV1QIVhxwbCh2T6A8IEAYYASABEgLMhPD_BwE

Es ist ein Zweitakt-Motorenöl, also kannst du es verwenden.

Ganz normales vollsynthetisches 2 takt öl

In deinen Fahrzeugunterlagen steht genau drin welche Sorte Öl du brauchst (die gibt es dann von verschiedenen Marken). Ich würde auf Nummer sicher gehen und dort nachsehen. Alternativ, kannst du auch bei Louis anrufen und die Leute dort im Support fragen, da arbeiten Profis. Denen ist eher zu trauen als uns hier im Internet ;-)

Was möchtest Du wissen?