Welches Mittel kann das Ausbluten der Wäsche besser lindern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ich habe gute Erfahrungen mit Salz gemacht. Wenn man mit Ferigfarbe aus dem Drogeriemarkt Sachen färbt, soll auch Salz in den Spülgang zugegeben werden.

Mit Diesen Fangtüchern gibt die Wäsche trotzdem Farbe ab, Verfärbt nur den Rest der Wäsche nicht. Aber dass Wäsche nicht ausblutet, sollte man das Wäschestück über Nacht in Eiskaltes Wasser nit Essig und Salz einlegen, musst mit dem Essig und Salz aber nicht soo sparsam umgehen, ins Eiswasser am Anfang immer wieder eine Zeit lang Eiswürfel hineingeben, sodass das Wasser anfangs ca 2 Stunden eiskalt ist, Wäsche muss mit Wasser bedeckt sein, und dann über Nacht stehen lassen.

Essig in die erste Wäsche mit rein, fixiert die Farben besser.

In der Arbeit verwenden wir Peressigsäure um das "ausbluten" zu verhindern.

Wenn schon dann Essig, gibt man doch auch dazu um bei selbstgefärbten Sachen ein Ausfärben zu verhindern. Ich glaube musst Du aber dann zu jedem Waschgang geben.

Was möchtest Du wissen?