Welches Mittel kann das Ausbluten der Wäsche besser lindern?

4 Antworten

Mit Diesen Fangtüchern gibt die Wäsche trotzdem Farbe ab, Verfärbt nur den Rest der Wäsche nicht. Aber dass Wäsche nicht ausblutet, sollte man das Wäschestück über Nacht in Eiskaltes Wasser nit Essig und Salz einlegen, musst mit dem Essig und Salz aber nicht soo sparsam umgehen, ins Eiswasser am Anfang immer wieder eine Zeit lang Eiswürfel hineingeben, sodass das Wasser anfangs ca 2 Stunden eiskalt ist, Wäsche muss mit Wasser bedeckt sein, und dann über Nacht stehen lassen.

Wenn schon dann Essig, gibt man doch auch dazu um bei selbstgefärbten Sachen ein Ausfärben zu verhindern. Ich glaube musst Du aber dann zu jedem Waschgang geben.

Hallo, ich habe gute Erfahrungen mit Salz gemacht. Wenn man mit Ferigfarbe aus dem Drogeriemarkt Sachen färbt, soll auch Salz in den Spülgang zugegeben werden.

Was sind die Vor- und Nachteile von Waschpulver und flüssigem Waschpulver?

Was ist besser für die Wäsche? Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?

...zur Frage

Soleier nur mit Salz oder anderen Zutaten?

Soleier mag meine Omi, ich habe sie aber noch nie probiert oder gar selbst gemacht :) Wollte ihr eine Freude machen und Soleier zubereiten. Einerseits finde ich einige Rezepte mit ausschließlich Salz, andere nehmen noch Essig und anderes! Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Wieviel essig nehme ich zum reinigen der waschmaschine

Hi!! Also meine Wäsche riecht nicht nach waschmittel egal ob ich flüssiges nehme oder pulver.Wenn ich die wäsche aber bei meiner ma wasche mit den gleichen mittel riecht sie immer gut. Jetzt habe ich gehört man soll mal die waschmaschine mit essig reinigen, aber wieviel essig nehme ich da, nicht das ich zuviel rein mache

...zur Frage

Wäsche STINKT nach dem Waschen/Trocknen parfümiert?

Hallo miteinander, hier mein Problem:

Ich wohne in einer Stadtwohnung mit gemeinschaftlichem Waschraum, den 7 Parteien benutzen. Nun ist es so, dass meine Wäsche immer richtig penetrant nach irgendwelchen sehr stark parfümierten (Weich)spülern stinkt.

ich bin am verzweifeln, kann ein paar Kleider kaum noch tragen weil ich den Gestank nicht nur grässlich finde sondern auch Kopfschmerzen kriege davon... Manchmal schleppe ich sogar all meine klamotten zu meinem Freund um dort zu waschen… Aber man kann den Nachbaren ja nicht verbieten ihre Seife zu benutzen...

Ich habe jetzt angefangen, das Waschmittelfach (Schublade und Schulbladenfach) vor meinem ersten Spülgang richtiggehend auszuschrubben – das ekelhafte Geschmier klebt da förmlich daran Dann mache ich auch immer vorher noch das sogenannte „Hygieneprogramm“ wo ich noch etwas von meinem eigenen Geruchsneutralen Mittel reingebe.. Resultat: Die Wäsche stinkt immer noch.

Jetzt habe ich aber den Verdacht, dass die Wäsche das erst beim Trocknen aufnimt aus der Luft (dabei riecht die Luft im Waschraum aber viel weniger stark als anschliessend die Wäsche selbst…)

Habt ihr eine Idee, was man da machen könnte? (Ausser jetzt im Sommer dann die Wäsche draussen aufzuhängen natürlich) Gibt es einen Trick, wie man den Gestank aus der Maschine kriegt? Essig oder so?

Vielen Dank schon!

...zur Frage

Tipps zum Wäsche Waschen?

Hallo, ich habe gestern meine neue Waschmaschine gekauft und bin mit Arbeitskollegen gleich auf diesem Thema hängen geblieben. Die Kollegen wollten nett sein und mir Tipps geben, wie man "besser" Wäsche wäscht. Allerdings weiß ich nicht, ob das so gute Tipps sind und frage hier nochmal nach.

Tipp 1: Statt Weichspüler ein bisschen Essigessenz hinzugeben. Die Wäsche soll nach dem Waschen nicht nach Essig riechen und viel weicher sein. Stimmt das? Und geht die Maschine davon nicht kaputt?

Tipp 2: Immer ein bisschen Backpulver oder Natron zur Wäsche geben, damit werden die Fasern aufgelockert und die Farben strahlen wieder mehr bzw. weißes erhält keinen Grauschleier bei der Wäsche.

Habt ihr denn sonst noch solche Tipps auf Lager?

...zur Frage

Was hilft besser gegen Warzen? Essig und Salz oder Zitrone?

Ich hab schon seit einer Weile ein paar Warzen an meinem linken Fuß und habe recherchiert, was dagegen helfen könnte, also ein Hausmittel.

Ich überlege, es mit Essig und Salz oder Zitrone zu versuchen.

Aber was hilft besser bzw. schneller??

Schonmal Danke im Vorraus für die Antworten=)

lg jes

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?