Wie verhindere ich das ausbluten meiner Jeans?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich gar nicht richtig. Du kannst es vielleicht verlangsamen, in dem du mal mit Essigwasser wäscht und vor allem nicht zu häufig wäscht. Aber da die Farbe in den Jeans meistens nicht fixiert ist, wäscht sie sich mit der Zeit auch aus. Und die meisten wollen das ja auch.

Du solltest so eine Jeans generell mit Wäschestücken ähnlicher Farben mitwaschen. Dabei immer auf links machen und dann in die Maschine geben.

Gut ist es, wenn man bei schwarzen Jeans ein flüssiges Waschmittel für schwarze Wäsche nimmt.

Spezialwaschmittel für dunkle Kleidung, auf links waschen bei maximal 40°.

  1. Wäsche in Essigwasser bis 40 °

in der Waschmaschiene? und wieviel Essig? und was ist mit Waschpulver, kommt das zu dem Essig?

0

Ein Schuß Essig und auf links waschen.