Wie verhindere ich das hart werden von Jeans nach dem waschen?

3 Antworten

Ein Schuß Essig in das Weichspülerfach der Waschmaschine geben, das verhindert die Ablagerung von Salzen an dicker Baumwollkleidung, wie z.B. Jeans.

Mit Dampfbügeleisen, dabei ordentlich mit Dampf benetzen und ausbügeln. Bei manchen Stoffen nützt das leider auch nicht viel. Ich habe so eine Hose die ist, und bleibt hart. Selbst mit Weichspüler, Essig nicht weich zu kriegen. Achte seitdem bei Kauf auf die Qualität vom Stoff. LG

Weichspüler verwenden und/oder im Schongang im Trockner trocknen. Vllt. auch mal ein anderes Waschmittel probieren.

Was möchtest Du wissen?