Welches ist die kleinste mit blosen Auge sichtbare Zelle?

8 Antworten

Normalerweise kann man eine einzelne Zelle nicht sehen. Vielleich höchstens bei Pflanzen, wenn man sie aufschneidet.

Ein junges und gesundes Auge kann gerade noch etwas in der Größe von 0,0001 mm³ erkennen. Da muss man aber schon sehr genau hinschauen und der Kontrast muss entsprechend hoch sein.
Die menschliche Eizelle hat eine Größe von ca. 0,003 mm³ was mit der Größe von einem sehr sehr feinen Sandkorn (Feinsand) zu vergleichen ist.

Es ist also richtig, dass man die menschliche Eizelle mit viel Glück sehen könnte. Ob das nun wirklich die kleinste zu erkennende Zelle in der Tier und Pflanzenwelt ist, glaube ich nicht. Da findet sich ja vielleicht noch ein kluger Kopf, der eine Zelle nennen kann, die das Volumen von 0,0001 mm³ hat.

Wie schon meine Vorredner sagten, ist die menschliche Eizelle die größte Zelle im menschlichen Körper. Aber Eizellen von Tieren sind größer und sind ebenfalls einzelne Zellen, wobei das Straußenei wohl die Größte ist, die man so betrachten kann...

Die menschliche Eizelle ist die größte Zelle im menschlichen Körper. Und die einzige, die man noch mit bloßem Auge sehen kann. Alle anderen zellen sind zu klein.

Die Eizelle der Frau ist mit blossen Auge als winziger Punkt erkennbar. Sie ist aber die grösste menschliche Zelle.

Ironischerweise ist die kleinste Zelle des Menschen das Spermium.

Was möchtest Du wissen?