Welches Insekt habe ich auf meiner Wand fotografiert?

7 Antworten

Ich meine, es ist eine weibliche Gemeine Eichenschrecke Meconema thalassinum:

https://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Heuschrecken/TH-25.html

Bild zum Beitrag

wikipedia.org/wiki/Gemeine_Eichenschrecke

Der Stachel ist kein Stachel, sondern ein Legeapparat.

Aber vielleiht hast Du die Haken an den Tarsen (Füßen) gespürt?
Diese Haken/Krallen haben alle Heuschrecken etc. - und man kann sie wirklich spüren. Ist aber nicht schlimm.

Hier bei einer Punktierten Zartschrecke schön zu sehen:

Bild zum Beitrag

 - (Tiere, Insekten, Bisse)  - (Tiere, Insekten, Bisse)
Woher ich das weiß:Recherche

Dankeschon, doch ja er hat mich gebeten issen es hat sich wie ein kleiner Stich angefühlt bin sofort aufgesprungen aber dann war es vorbei

2
@Fugusssass

Du hasst dich sicherlich erschrocken , denn sie beißen wirklich nicht . Das was wie ein Stachel aussieht ist nur die Legeröhre

 

0
@SonjaLP1

Ds Problem ist das es nachts war und ich es nicht gesehen habe als ich gestochen oder gebissen worden bin hab ich sofort das Licht eingeschaltet

0

das ist ein grosser grashüpfer --der zirpt ,wenn es draussen heiß ist am abend -- aber stechen oder beissen kann der nicht ,der kann nur musik machen :-)

fang ihn ein, indem du ein glas drüber stülpst, dann ein batt papier zwischen wand und tier schiebst , dann kannst du es im glas raus setzen

Grashüpfer

Die sind so unglaublich harmlos, dass du ihn bedenkenlos essen könntest und dir würde Nichts passieren.