Welches Hydrauliköl für Gabelstapler Clark C 500 Y 70 PD?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann man schlecht sagen, ohne die Herstellerempfehlung zu kennen. Aber da Du von einem "Wandler" sprichst, hat er wohl ein Automatikgetriebe. Die werden üblicherweise mit ATF befüllt. Doch das ist auch wieder nicht so einfach, es gibt nämlich hier grundlegend verschiedene Spezifikationen, Dexron und Mercon, da sollte man schon wissen, was da wirklich reingehört. Normales Hydrauliköl HLP 46 hat jede Landmaschinenwerkstatt oder vermutlich auch jede Baufirma für Bagger, Radlader usw. Aber wenn Du das in größerer Menge nachfüllst, könnte es u.U. sein, daß das Getriebe Probleme macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muetze
10.10.2016, 10:56

Hallo und vielen Dank für die Antwort.

Ja , kein Schaltgetriebe. Das es unterschiedliche Öle gibt
und man gerade bei Hydraulik vorsichtig sein sollte ist mir bewußt , deshalb auch die Frage. Der Hersteller ist leider nicht sehr Auskunftsfreudig. Der möchte wohl lieber einen neuen Stabler oder seinen Service verkaufen. Was verständlich ist. Nun Ich werde weiter hoffen das sich jemand meldet der den "alten Burschen kennt" . Trotzdem vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?