Welches Brot ist besser? Dinkelbrot oder Volkornbrot?

5 Antworten

Die Frage müsste wohl eher lauten: Vollkornbrot oder Weißbrot (aus ausgemahlenem Mehl)? Das Vollkornbrot ist natürlich gesünder, weil es alle (falls 100 % Vollkorn) Bestandteile des Getreidekornes enthält. Die zweite Überlegung wäre: Vollkornbrot aus welchem Getreide? Dinkel und Weizen sind eng miteinander verwandt. Dinkel ist teurer als Weizen, es enthält die Vitamine und Mineralstoffe in einer anderen Zusammensetzung. Also Dinkel- bzw. Weizen- oder Roggenbrot? Ich würde mal dieses mal jenes Vollkornbrot essen, weil man dann die Vitamine und Mineralstoffe der drei Getreidearten besser ausnutzt und auch eine Geschmacksabwechselung hat. Gesund sind sie alle, wenn das Getreide fein statt grob gemahlen ist, schmecken sie besser.

Von besser kann man nicht wirklich reden, aber es gibt einige Leute die Dinkel besser vertragen. Bekommst du zum Beispiel Magen- oder Darmprobleme kann Dinklel die bessere Alternative sein.

Vollkornbrot ist gesünder wegen den nicht entfernten Schalenanteilen die viele Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien enthalten. Dinkel ist im eigendlichen Sinne nur eine Urform des Weizens.

Was möchtest Du wissen?