Welches Ausdauertraining zum Fußball?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Prinz! Keine Kondition? Lässt sich ziemlich schnell ändern - laufen. Wie?

gerade junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. 20 - 30 Minuten - am Schluss jeweils ein leichter Sprint.

Jedes 3. Mal Intervall, ist gerade für Fußballer ideal. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst. Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Mindestens ½ Stunde, anfangs auch weniger.

Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Römische 10.

Dabei sind die Spielfeldränder und die Diagonalen von Ecke zu Ecke zu erlaufen. Dann kannst du variieren - bspw. Spielfeldrand joggen, hinterm Tor sprinten, Diagonale Lauf-ABC (Kniehebe, Hacken, seitlich .. was auch immer).

Was du wie machst, ist dabei wirklich dir und deiner Fanatasie überlassen.

Man könnte auch Bälle an die Ecken legen, dann die Diagonalen dribbeln und an der nächsten Ecke liegen lassen.

Ist eigentlich eine sehr feine Grundlage, viele Sachen zu trainieren.

(ich musste mal so ein Trainig für die kleinen D-Junioren ausdenken)

PrinzP19 17.07.2014, 12:56

Danke:) werd ich mal ausprobieren.

1

Was möchtest Du wissen?