Welcher Kaffeevollautomat kann auch Milchkaffee und Latte zubereiten?

4 Antworten

Also unser hat damals 199€ bei einer Media Markt Neueröffnung gekostet und ist super. Aber: Der hat eine Milchdüse. Über einen mit Milchbehälter solltest du ganz genau nachdenken. Denn das bedeutet auch, dass du den Schlau nach jeder Benutzung durchspülen musst und trotzdem wird dieser irgendwann anfangen zu stinken. Automaten mit Milchschlau sind sehr pflegeintensiv.

Was für ein Modell ist dies genau?

Wo liegt der Vorteil dann einer Milchdüse? Muss ich die nicht auch spülen?

0
@Micha23

Wir haben eine Saeco Odea Go (allerdings ein Modell von der Zeit vor Phillips). Die Milchdüse arbeitet mit Luftdruck. Das heißt du hälst den Behälter mit Milch unter die Schaumdüse und das Ganz wird aufgeschäumt. Die Düse kann man hinterher abnehmen und in den Geschirrspüler schmeißen. In das Gerät selbst kommt dabei keine Mlich.

0

Können eigentlich die meisten. Aber einen Vollautomaten für 60 Euro? Meine Meinung: Finger weg von Billigprodukten in dem Bereich.

darum ja gebraucht...

0
@Micha23

Selbst da wirst du keinen vernünftigen für 60 Euro bekommen.

0

KEINES!!!! Nicht umsonst kosten die Dinger ca. 700Eur (aufwärts) neu!

darum ja gebraucht...

0
@Micha23

aber auch gebraucht wirst Du keinen "anständigen" Vollautomaten für den Preis bekommen...

Wenn Du etwas willst, das Milch schäumen kann und dunkle Plörre kocht, dann schau für 60 Eur bei Ebay nach.... Alleine die Verwertung der Einzelteile eines besseren Automaten bringen schon mehr Geld...

(Sorry, bei Kaffe und Kaffe gibt es GROSSE Unterschiede)

Evtl. hilft Dir das ja etwas weiter: http://www.kaffeevollautomaten.org/forums/index.php

0

Was möchtest Du wissen?