welcher kabelquerschnitt ist für hausanschlüß nötig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in der Länge solltest du auf jeden Fall Alu legen. Meine Kabeltabellen gehen aber garnicht so weit, wie du das hier legen willst. so über den Daumen gepeilt würde ich sagen, dass du hier MINDESTENS 185 mm² legen solltest.

bei Kupfer würden 150 mm² reichen, das wäre aber schlicht unbezahlbar. wir reden hier immerhin von grob überschläglich 6½ tonnen Rohkupfer das wäre alleine kupfer für gut 30.000 €

Sprich noch mal mit eurem Energieversorger, ob die nicht geneigt sind, bei euch in der Nähe noch mal eine Trafostation zu errichten. wenn da noch irgendwas in der Nähe geplant ist, würde die so wie so fällig werden.

lg, Anna

frage privat oder vom versorger,bei uns wird das mit 50²alu gemacht wobei ich bei der länge schon bedenken hab was hinten noch rauskommt

bei Faber Kabel, 16 qmm

Lapp Kabel zocken dich ab und Helu hat nicht optimale Qualität

0
@newcomer

Verwendung: Zur Verlegung in Innenräumen, im Freien, in Erde, im Wasser sowie in Beton.

0
@newcomer

Interessant.

Wie macht sich die schlechtere Qualität bei Helu bemerkbar? Wie mißt man das?

0
@sumpfbub

wie misst man das wenn unter bestimmten Voraussetzungen Isolation die eigendlich das aushalten sollte brüchig wird ? Schlechtes Material

0
@newcomer

Ja, das ist meine Frage. Wie messe ich die Qualität der Isolation? Wenn Du sagst, ein Material ist schlechter, muß es ja eine Meßmethode dafür geben. Bei der Zeit kann ich die Dauer messen, bei Flüssigkeiten die Menge, bei Strom die Stärke.

0
@sumpfbub

bei Isolationsfehler sinkt die Kriechstromfestigkeit und Durchschlagsfestigkeit rapide ab!

0
@newcomer

Was Du beschreibst, ist die Auswirkung. Wie vergleiche ich die von Dir beschriebene Brüchigkeit?

0

Da musste sowiso zu ner fachfirma sowas gubts nich im baumarkt

Was möchtest Du wissen?