Welcher Boden für Hunde?

16 Antworten

Es gibt doch extra strapazierfähigen Rasen für Sportplätze, vielleicht wäre soetwas möglich.Oder in den Pferdehallen hat es doch so Spreu, weiss allerdings nicht, wie sich das draussen verhält. Ich würde in dem Gehege verschiedenes machen, einen grossen strapazierfähigen Teil Rasen zum Toben, kleinen Teil zum Buddeln, einen kleinen Teil mit einer Hundehütte, wo sie sich ausruhen können und einen Teil abtrennen, der dann der "Scheissplatz" genutzt werden kann. Am besten steht dort schon einen Baum. Am Anfang, um sie daran zu gewöhnen würde ich vor dem Spazierengehen erst immmer dort hin gehen, an der Leine, damit sie vund nirgendwo anders im Gehege markieren können. Danach zum Spazieren, dann ist die "Ecke" langsam eingeweiht. Und mal ein paar Nachbarn fragen, ob ihre Hunde auch dort markieren dürfen, denn da wo andere schon gemacht haben, ist's natürlich am spannendsten drüber zu markieren. Dann werden sie in der Ecke auch koten, eben wäre ideal, wenn sie am Anfang des Spazierganges schon koten müssten.

Bloss kein Sand! Der ist dann überall auch im Haus, ist wie ein Strandurlaub, das geht wirklich in jede Ritze. Auch beim Hund. Das heisst jedes mal Unterbodenwäsche beim reinkommen ; ).

Das mit dem Gehege finde ich gut. Es gibt immer mal Situationen, in denen die Hunde da rein sollten. Aber als Toliettenplatz ist so ein Zwinger nicht geeignet. Denn Hund sind sehr reinlich und vermeiden es, wenn es geht, an ihrem Wohnort ihr großes Geschäft zu verrichten. Deshalb das tägliche Gassi-gehen.

38

Deshalb das tägliche Gassi-gehen.

Nein, nicht nur deshalb...

0

Hunde Hütte Bauen Boder-Collie

Ich habe vor für meinen Boder-Collie eine Hunde Hütte zu Bauen die dann wenn sie fertig ist im Garten stehen soll. Nur habe ich keine Ahnung wie ich das angehen soll Planung Material Durchführung

ich hab sowas noch nie gemacht

wäre sehr dankbar für eure Hilfe.

...zur Frage

Hundeauslauf: Wie lange sollte man 2 Hunde im Garten mit Auslauf alleine lassen?

Könnte mir jemand genauere infos bezüglich: benötigter auslauf für beagle-hunde! Ich habe 2 junge hunde (beagle), sie haben ein gehege von ca 700qm. Leider habe ich wegen beruflichen gründen sehr wenig zeit für gassi! Wie wichtig ist das gassi gehen für den hund? Ist es ausreichend wenn ich mich morgens und abends ein paar st mit ihnen im haus beschäftige? Wie lange sollte man 2 hunde eig alleine lassen (im garten mit auslauf)? Würde mich über genauere informationen freuen! Lg

...zur Frage

Eine Hütte für zwei Hunde?

Hallo, Wir haben zwei Hunde und die können wir leider nicht alleine im Haus lassen, das sie nur Chaos veranstalten. Wir haben denen jetzt im Garten so ein Gehege gemacht, dass wir auch mal ohnedies Hunde weg können und da sie so oder so immer zusammen liegen wollte ich fragen ob es reicht wenn man die Hundehütte so baut das beide reinpaasen oder muss jeder seine eigene haben? Lg und schönes Wochenende :-*

...zur Frage

An wen wende ich mich, wenn ich meinen Hund jagdlich führen möchte?

Die Frage steht oben. Meine Hündin hat wirklich Potenzial, ein richtiger Jagdhund zu werden. Aber wie genau läuft es ab, wenn ich meinen Hund ab und zu professionell jagen lassen möchte? Und an wen wende ich mich da? AN den örtlichen Förster oder wie? DAs wäre eine tolle Auslastung für sie und passt wie die Faust aufs Auge zu ihr!

...zur Frage

Wachteln halten?

Wir also mein Freundin und ich wollen , n Garten Wachteln halten mit der zstimmung von unseren Eltern. Der Garten ist groß und es gibt genügend Platz für ein großes Gehege. Wir haben allerdings 2 Katzen aber könnten das Gehege gründlich Absichern. Könnte ihr uns Tips geben wie wir das anstellen können und was wir beachten müssen? Vielen Dank im Vorraus Lisa und Nora

...zur Frage

Hund bellt im Garten wenn sich draussen was tut

Hallo Vielleicht habt ihr gute Tips? Meine Hündin ist jetzt 4 Monate - sie ist im Großen und Ganzen eine sehr brave - Grundkommandos versteht sie und befolgt sie auch - sie geht ohne Leine und kommt auf Zuruf und so weiter... das einzige "Problem" das wir haben is das Bellen im Garten am Zaun.... im Haus bellt sie nicht und wenn dann nur sehr selten - sie bellt auch nicht wenn es an der Tür läutet oder wenn wir heim kommen - da ist sie ruhig - wenn sie aber draussen ist und los bellt dann lässt sie sich kaum beruhigen, los gehts sobald sie hört dass sich jemand nähert oder wenn in der Ferne ein anderer Hund bellt... Habt ihr Tricks womit ich das Bellen einstellen - bezw stoppen kann? Ein bissl bellen ist ja nicht schlimm - das gehört zum Hund - aber beim Befehl sollte sie reagieren... Liegrü ;) und Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?