Welcher Abschluss ist für ein Architektur-Masterstudium besser, M.A. Oder M.Sc.?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du in den öffentlichen Dienst willst oder eine Karriere als Hochschullehrer anstrebst, wäre ein Master einer Uni besser. In der freien Wirtschaft dagegen wird darauf geschaut, was Du kannst und leistest und zu leisten bereit bist, wobei ein Master an sich - egal ob Uni oder FH - von Vorteil gegenüber einem Bachelor ist. Alleine schon die Eintragung in eine Architektenliste ist mit einem Master - plus natürlich praktischer Erfahrung - garantiert.

Es ist Deine Entscheidung, nicht die der Gesellschaft.

Bis Deinen Abschluss erlangst, kann sich die Gesellschaft auch grundlegend wandeln und ganz andere Ansichten propagieren. Was wirst dann tun?

Da es nur ein Titel ist und je nach Studiengang variiert, wobei die Inhalte bei Master of Arts und Master of Science gleich sind, hast nichts verloren oder gewonnen, wenn Dich für einen entscheidest. Du bist dann Master.

Das ist bei Architektur sowas von egal... hinterher zählt nur, worin du gut bist. Wähl die Uni also lieber danach, wo dich die Schwerpunkte in der Lehre interessieren.

Was möchtest Du wissen?