Welchen Roman lesen auch Männer gerne?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Alles mit Action oder Krimi, was spannend ist und womit sie sich identifizieren können. Sakrileg fand ich auch prima, aber da gibt es ganz furchtbar viele gute Bücher. Meinem Mann gefallen die Krimis von Kommissar Kluftinger auch gut, weil sie so lebensnah aus dem Allgäuer Alltag gegriffen sind.

Resturlaub und Millionär von Tommy Jaud! Aus dem Leben ;-) kurzweilig und humorvoll. Die geeignete Lektüre für den Mann (und anschliessend auch für dich).

Mag er Science-Fiction? Dann empfehle ich die Mars-Trilogie von Kim Stanley Robertson. 3 fette Wälzer mit über 2800 Seiten. Zwei drittel hab ich hinter mir und finde ganz subjektiv, daß es zu der Sorte Bücher gehört, bei der ich bis spät in die nacht lese ... Etwas lahm waren nur dir ersten 60 Seiten im 1. Buch

Hallo, mein Mann liest auch keine Romane. Neulich hab ich ihn aber "erwischt". Es gibt drei Bücher von Jutta Profijit (Kühlfach4, Im Kühlfach nebenan, Kühlfach zu vermieten). Diese Bücher sind auch nicht allzu dick. Das nervt manche Männer ja auch schon. Die Kühlfach-Bücher fallen in die Rubrik Krimi, sind aber auch lustig.

Hi, ich hab auch für meinen Mann ein Buch gesucht. Wusste zu erst nicht in welche Richtung es gehen sollte. http://pagewizz.com/buecher-fuer-maenner/ ..dort fand ich ein paar Anreize.

Schönes Gruß

Mein Vater liest auch nicht, das letzte Buch, Steve Jobs: Biografie... Jetzt habe ich Ihm das Buch "der Alchimist" von Paulo Coelho geschenkt, und er ist damit in fast zwei Nächten durch gewesen. Auf der Suche nach einem zweiten Buch bin ich hier in diesem Forum gelandet. Etwas von Martin Sutter finde ich eine gute Idee.... werde ich überlegen.

Versuchs mal mit einem Buch von Ken Follet oder Wilbur Smith.

Die sind sehr spannend und haben auch einen realistischen "sachlichen" Hintergrund, sodass Dein Mann bei der Lektüre sicher etwas dazulernen dürfte.

Irving Yalom - ein Psychotherapeut, der Romane über Psychotherapeuten schreibt...sehr interessant Oliver Sacks ist auch nicht übel Beschreibt medizinische Fälle, die außergewöhlich sind (Hirnschädigungen)...

versuchs mal mit einem Roman von Desmond Bagley, da ist alles drin, Sachbuch und Abenteuer. ich hab die alle regelrecht verschlungen.

"1 Billion Dollar" von Andreas Eschbach oder die Inspektor Rutledge-Romane von Charles Todd.

am besten alle Bücher von Eschbach. Da hört er vor dem Ende nicht auf zu lesen.

0

Schätzing - der Schwarm, Delaney - Dämon oder vielleicht was von Andreas Eschbach.

"Wassermusik" von T.C. Boyle: ein echter Abenteuerschmöker - spannend und skurril

oder

"Das Beste, was einem Croissant passieren kann" von Pablo Tusset: schräger Krimi, der in Barcelona spielt

Kann ich beide nur wärmstens empfehlen.

Apollo 13 von Jim Lovell/Jeffrey Kluger, gute Mischung zwischen Sachbuch und Roman, da nach einer wahren Begebenheit 1970

martin suter"die dunkle seite des mondes"

Ich kann da nur den historischen Roman empfehlen: "Die Päpstin"

Hat mir sehr gut gefallen.

Kommt darauf an, welche Interessen dein Mann hat. Demensprechend schenkst du ein Buch, das eine Geschichte rund um dieses Thema erzählt.

Ein Sachbuch also. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?