Welchen Abschluss brauche ich für die sek/gsg9?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo whitedogg,

erst einmal musst Du die ganz normale Polizeiausbildung absolvieren. Welche Voraussetzungen Du für den Polizeiberuf brauchst findest Du unter folgendem Link:

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/bewerben/einstellungsvoraussetzungen/

Erfüllst Du die Voraussetzungen für den Polizeidienst kannst Du Dich dort für die Ausbildung bewerben.

  • Die Ausbildung für den mittleren Dienst dauert 2,5 Jahre
  • Die Ausbildung für den gehobenen Dienst dauert 3 Jahre

Nach der Ausbildung musst Du Dich erst einmal im "normalen" Polizeidienst für einige Jahre bewähren.

Wird dann eine Stelle bei einer Spezialeinheit frei kannst Du Dich dort auf die Stelle bewerben. Für die Bewerbung benötigst Du auf jeden Fall von Deinem Dienstvorgesetzten eine gute Beurteilung (Beurteilung ist vergleichbar mit einem Zeugnis in der Schule). Dieses ist aber gar nicht so leicht zu bekommen.

Wird Deine Bewerbung berücksichtigt, wirst Du zum sogenannten EAV (Eignungs.- und AuswahlVerfahren)  eingeladen. Das EAV geht meist über mehrere Tage und 95 % der Absolventen des EAV schaffen dieses nicht.

Gehörst Du zu den 5 % die das EAV geschafft haben, beginnt die halbjährige  Fortbildung wo noch einmal ein Großteil durchfällt.

Solltest Du aber zu den sehr sehr sehr wenigen gehören, die das alles geschafft haben, wirst Du in diese Spezialeinheit eingegliedert.

Alles im allen vergehen vom Bestehen der Aufnahmeprüfung für den mittleren/gehobenen Dienst, über die Ausbildung, über die Verwendung als  "normaler" Polizist, über die Fortbildung bei der Spezialeinheit mindestens 5 ~ 6 Jahre, bevor Du vollwertiges Mittglied in der Spezialeinheit bist.

Finanziell bringt Dir eine Spezialeinheit keine Vorteile. Zwar gibt es eine kleine Zulage von 150,- Euro, die geht aber schon verloren, weil man für Versicherungen durch das höhere berufliche  Risiko einfach viel höhere Versicherungsbeträge zahlen muss. Zudem werden die Leute aus mir unverständlichen Gründen später Befördert, als die Leute im "normalen" Streifendienst.

Schöne Grüße

TheGrow

Also ist es auch möglich mit dem mittleren Dienst, mich später bei der Spezialeinheit zu bewerben? Oder geht das nur mit dem gehobenen Dienst?

0
@whitedogg

Die meisten Beamten in der GSG 9 gehören zur Laufbahn des mittleren Dienstes. Lediglich die Führungspositionen werden durch Beamte des gehobenen Dienstes besetzt 

0

Zunächst Danke für deine Hilfsbereitschaft. Weißt du zufällig auch warum es die meisten des mittleren Dienstes sind?

0
@whitedogg

Ja, weil auch in den Spezialeinheiten nur die Führungspositionen durch PVB (Polizeivollzugsbeamte)  des gehobenen Dienstes besetzt werden müssen.

0

Was ist ein pvb? Also der Unterschied zum normalen bundespolizisten des mittleren oder gehobenen Dienst

0
@whitedogg

Hatte ich doch in Klammern dahinter geschrieben. PVB = PolizeiVollzugsBeamter

Und was den Unterschied angeht, der  ist ganz gut auf folgender Seite erklärt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Amtsbezeichnungen_der_deutschen_Polizei

Im großen und ganzen gilt halt.

Ein Polizeibeamter aus dem mittleren Dienst kann keine Führungsaufgaben übernehmen, dass können nur Polizeibeamte des gehobenen Dienstes und höher.

Aber umgekehrt hat nicht jeder Polizeibeamte des gehobenen Dienstes nicht zwangsläufig eine Führungsaufgabe, sondern kann mit den gleichen Aufgaben/Tätigkeiten wie die Beamten des mittleren Dienstes betraut sein.

Wenn Du also eine Streife auf der Straße siehst, wo ein PVB mit zwei blauen Sternen (Polizeimeister/mittlerer Dienst) zusammen mit einem PVB mit drei silbernen Sternen (Polizeihauptkommissar/gehobener Dienst) zusammen Streife läuft, muss der mit den drei silbernen Sternen nicht unbedingt der Vorgesetze sein.

Ich persönlich habe festgestellt, dass anders als bei der Bundeswehr, wo sehr viel Wert drauf gelegt wird, dass der Ranghöhere immer das sagen hat, dass dieses bei der Polizei nicht der Fall ist. Bei der Polizei spielen die Dienstgrade im Polizeialltag kaum eine Rolle, sondern man arbeitet im Team und spricht sich ab, wer was macht.

0

Aber man kann nicht über all den mittleren Dienst machen. Was bleibt Dann über. Ich wohne in NRW. Die gsg9 gibt es in Deutschland nur einmal oder? Und die Sek in jeder Stadt oder jedem Bundesland eine? Also meine Frage dazu: sind in der Sek auch welche vom mittleren Dienst tätig? Oder eher der gehobene Dienst? Andersrum die selbe Frage zu der gsg9, obwohl dies auch erklärt werden kann, wenn ich dass verstehe mit mittleren und gehobenen Dienst bei Sek und gsg9 Danke

0
@whitedogg

Das ist korrekt. Die GSG9 hat ihren Standort in Sankt Augustin-Hangelar.

SEK´s gibt es hingegen in jedem Bundesland.  Allerdings gibt es nicht mehr in allen Bundesländern den mittleren Dienst, sondern nur noch den gehobenen Dienst. Das gilt für folgende Bundesländer:

  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Bremen

In den eben aufgezählten Bundesländern, dazu zählt auch NRW wo Du wohnst, gibt es nur noch den gehobenen Dienst  für den Mindestvoraussetzung das Abitur ist (und den höheren Dienst).

In den meisten Bundesländern gibt es auch nur ein SEK, wobei ich mir vorstellen könnte, dass NRW bei der Einwohnerzahl auch noch ein zweites oder gar mehrere SEK´s hat.

0

Vielen Dank. Du kennst dich ziemlich gut aus, falls du noch weitere Infos für mich hast, egal was, bin ich dir sehr dankbar. Schöne Ostertage.

0

was sind meine Anforderungen wenn ich zur gsg9 möchte

Was möchtest Du wissen?