Welche Weizenbiersorte mit Zitrone?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

A. Kristallweizen

B. Zitrone wird aufgelegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

Erstmal vorweg, jeder trink sein Weizen wie er es gerne mag, d.h. Wenn einer ein Kristall Weizen mit Zitrone mag, denn bestellt er das so, wenn einer ein Dunkles Weizen, oder Alkoholfreies Weizen oder ein Weizenbock mit Zitrone mag bestellt er sich das so, ich kenn viele die ein Normales Hefeweizen (Paulaner) mit einer Zitronenscheibe Trinken (Die Zitronenscheibe wird später in das Bierglas mit reingetan. Davon hab bietet Paulaner auch schon Alkoholfreies Weizen mit Zitronengeschmack an (Ich Persönlich mag es, davon ab kommt es auf der Außentemperatur an...) Schmeckt sicherlich besser Im Sommer wenn es richtig schön Warm ist (Der Sommer nicht das Bier). Ansonsten einfach mal Ausprobieren.

Mit Freundlichen Gruß

BuddyScout.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timmm149
30.01.2013, 17:41

danke. ausgangspunkt der Frage war, was in der Gastronomie so üblich ist, wenn man nur so bestellt. Ich meine wie ein Antwortgewber, dass dies eher beim Kristall der fall ist. Wenn die Zitrone hinterher reinkommt, dann muss sie ja auf die Schaumblume draufgelegt werden und macht ein großes Loch in die Blume rein. Weiß gar nicht mehr wie das beim letzten Mal in der kneipe bei mir aussah....

0

Das ist reine Geschmackssache, ich selber trinke Paulaner, Franziskaner, Schöfferhofer usw. gerne mit einer Zitronenscheibe. Wie ich es mitbekommen habe kommt die Zitronenscheibe nach dem Einfüllen zum Bier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitrone kommt nur in bzw. auf Kristallweizen (auch alkoholfreies). In allen anderen Weizenbieren hat sie nichts verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?