Welche von den untenfolgenden Drogen ist die ungefährlichste?

7 Antworten

Meiner Meinung nach heroin weil man davon ohne substation ganz schwer bis gar nicht von Los kommt nehme das zwar nicht aber stell dir mal den Entzug vor Krämpfe wie wadenkrampfe am ganzen Körper für Stunden das ekelhaft aber kann mich sehr gut in die die dope nehmen hineinversetzen

Woher ich das weiß:Recherche

immer diese vorurteile :D wieso sollte man dennbitteschön von cannabis die finger lassen? solche aussagen machen nur leute, die nicht wissen wovon sie reden! hört euch mal ein bisschen um und guckt euch auch mal die statistik von user Reen81 an... sogar alkohol ist gefährlicher als cannasbis und dass ist in mehrern test bewiesen worden! nur weil unser staat dinge in legal und illegal unterteilt heißt es nicht automatisch, dass der legale stoff ungefährlicher ist als der illegale! aber geht ihr euch ruhig jedes wochenende schön ein trinken und verbreitet dann im suff eure vorurteile... ich möchte gras nicht verharmlosen, denn natrülich ist es auch nicht gesund, aber gesünder als alkohol! über diese chemie-scheiße möchte ich kein wort verlieren, solche drogen zerstören den körper!

Das heißt trotzdem nicht das Cannabis ungefährlich ist und ich rate trotzdem davon ab. Es verändert den Charakter und anders als bei Alkohol (ausgenommen Alkoholiker) konsumiert man es als ´´Kiffer´´ täglich, was dich in deinem Alttag dann schließlich doch behindert. Schlafstörungen, Depressionen, Essstörungen, Agressivität. All diese Dinge haben dann nichts mehr mit gemütlich einen rauchen zutun. Das Kiffen dosieren, genau wie den Alkohol. Beherrschung ist hier alles.

0

Streng genommen Morphin, weil auch Opium dazu gehört aber eigentlich Dope natürlich! Obwohl Benzos von der Wirkung her weniger einschränken, sind aber extrem Suchterregend! Danach kommt Koks, dann Amphs(MDMA, sprich XTC ist auch eins!) und am schlimmsten ist Heroin

Was möchtest Du wissen?