übertragung von drogen..?

3 Antworten

Das funktioniert bei keiner mir bekannten Droge, denn auch wenn Abbauprodukte oder die Droge selbst teilweise über den Schweiß ausgeschieden werden, ist es nahezu unmöglich, das ein anderer Mensch über die Haut eine wirksame Dosis aufnimmt.

keine genügende menge für einen rausch auf jeden fall

Kann übertragen werden,aber das "knallen" spürt derjenige nicht..

Toxische Vergiftung

Kann man eine toxische Vergiftung durch Drogen ( ecstasy, Amphetamine) bekommen?

Freundin meinte sie war paar Tage Krankenhaus toxische Vergiftung wegen Drogen weis nicht ob ich das Glauben soll ?

...zur Frage

Welche von den untenfolgenden Drogen ist die ungefährlichste?

Ecstasy / MDMA

Marihuana

Kokain

Amphetamine

Benzodiazepine

Morphin
...zur Frage

Verlust von Intelligenz durch Drogen

Hi Leute, jeder weiss, dass Drogen (THC, Amphetamine, Alkohol, etc.) hirntoxisch wirken und das Gehirn (besonders bei starkem und langem Konsum) stark schaedigen. Meine Frage: regeneriert sich das Gehirn, wenn nicht mehr konsumiert wird??

...zur Frage

Kann Elontril im Urinlabortest auf Drogen, positiv auf Amphetamine anschlagen?

Hallo zu mir ich bin 49, ich nehme Elontril 150mg 3 mal am tag zudem auch noch blutdruck tabletten, zudem war ich bei einem Laborurintest auf Drogen Thc,Amphetamine,Baributrate ich wollte fragen ob es sein könnte das der Test im Labor positiv auf Amphetamine ausfallen könne und wie hoch die chanche dazu ist, denn ich habe im internet gelesen das paar personen darüber geschrieben haben ich habe nur über peronen mit urinschnelltest gelesen und es ist nur wenig darüber zu finden. Können die im Labor unterscheiden oder nicht oder wie wird er dann ausfallen Positiv oder Negativ auf Drogen ich wäre über jede antwort dankbar zu dem thema.

...zur Frage

Drogenschnelltest (der Polizei) ist Positiv, auf amphetamine, nehme aber zu 100% keinerlei drogen.

Was für möglichkeiten kommen in betracht?

...zur Frage

Drogen Schweißtest?

Ich wurde von der Polizei zu einem Drogen Schweißtest in einem halben Jahr eingeladen. Der Kommissar meinte mit dem Test könnte er alles nachweisen was das letzte halbe Jahr konsumiert wurde. Stimmt das? Also ist das im Schweiß möglich? Weil der liebe Herr Beamte ist hier in der Stadt dafür bekannt öfters mal zu lügen um Angst zu machen. Und wenn das möglich ist weisst dieser Test dann nur Cannabis nach oder auch Chemische Substanzen wie MDMA und Amphetamine, da diese ja normalerweise, außer im Haar, nach 3-4 Tagen nicht mehr Nachweisbar?

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?